Prävention sexualisierter Gewalt

Hier gibt es Materialien zur Kampagne!

 

Mit der Kampagne "Schweigen schützt die Falschen" verfolgt der Landessportbund NRW seit mehreren Jahren das Ziel, das Thema "Sexualisierte Gewalt im Sport" zu enttabuisieren. Diesem Programm hat sich der BLV-NRW angeschlossen und verurteilt aufs schärfste jede Form von Gewalt und Missbrauch in unserer Gesellschaft, insbesondere jede sexualisierte Gewalt und jeden Missbrauch an Kindern und Jugendlichen.


Wir setzen wir uns ein für konkrete präventive Maßnahmen und die gesicherte Förderung der Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen!

 

Jeder Trainer, Übungsleiter und Betreuer, der in unseren Lehrgängen, Maßnahmen und Einrichtungen Kinder und Jugendliche trainiert, hat uns ein einwandfreies aktuelles erweitertes Führungszeugnis vorgelegt.

 

 

Wir nehmen uns die Zeit, bei jeder Aus- oder Fortbildung die Teilnehmer für dieses Thema zu sensibilisieren und geben keine Lizenz ohne die Unterzeichnung des Ehrenkodexes aus!

 

 

Der LSB NRW hat zu diesem Thema einen Handlungsleitfaden für Verein entwickelt, den  Sie hier finden!

Das habe ich beim Sport gelernt
dd