Neuigkeiten

< INT: Erfolgreiche „Abschiedstournee”
7.11.16 09:15 Alter: 137 Tage

Von: Claudia Pauli, Pressesprecherin DBV

INT: Michael Fuchs/Johannes Schöttler spielen um den Titel

Bitburger Badminton Open vom 1. bis zum 6. November 2016 in Saarbrücken


Viertes Spiel, vierter Sieg: Michael Fuchs und Johannes Schöttler (beide 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim) sorgen bei den Bitburger Badminton Open in Saarbrücken (1. bis 6. November 2016) weiterhin für Furore. Die Olympianeunten von Rio 2016 gewannen auch ihre Vorschlussrundenpartie gegen die amtierenden Vize-Europameister Kim Astrup/Anders Skaarup Rasmussen und zogen folglich bei ihrer wohl letzten gemeinsamen Teilnahme an dem mit 120.000,- US-Dollar dotierten Turnier der Kategorie Grand Prix Gold ins Finale ein.

Die 34 und 32 Jahre alten B-Kaderathleten des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) bezwangen am Samstag (5. November 2016) als Nummer acht der Setzliste die an Position sechs notierten Dänen mit 21:15, 10:21, 21:15. Damit gelang ihnen die Revanche für die Drei-Satz-Niederlage, die sie gegen Kim Astrup/Anders Skaarup Rasmussen im bis dato einzigen Vergleich – anlässlich der Bitburger Badminton Open 2014 – erlitten hatten.

Im Endspiel treffen Michael Fuchs und Johannes Schöttler am Sonntag auf die ungesetzten Malaysier Ong Yew Sin/Teo Ee Yi. Die Weltranglisten-45. aus Asien und die im Ranking des Badminton-Weltverbandes BWF auf Platz 30 geführten Deutschen stehen sich dann erstmals in einem Wettkampf gegenüber.

Spielbeginn in der Saarlandhalle ist am Finaltag erneut um 14.00 Uhr. Michael Fuchs und Johannes Schöttler, die beide ihre internationale Karriere in absehbarer Zeit beenden werden, bestreiten das zweite Match.

Alle Ergebnisse von den Bitburger Badminton Open sind auf der DBV-Homepage unter www.badminton.de sowie auf der Veranstaltungswebseite unter www.bitburger-open.de erhältlich..

zur Kalenderseite

(SB)


Das habe ich beim Sport gelernt
dd