Neuigkeiten

< INT: Michael Fuchs/Johannes Schöttler spielen um den Titel
7.11.16 09:30 Alter: 290 Tage

Von: Claudia Pauli, Pressesprecherin DBV

INT: Zum Abschied auf Rang zwei

Bitburger Badminton Open vom 1. bis zum 6. November 2016 in Saarbrücken


Das Herrendoppel Michael Fuchs/Johannes Schöttler hat sich mit einem im Vorfeld kaum für möglich gehaltenen zweiten Platz von den Bitburger Badminton Open in Saarbrücken (2016 vom 1. bis zum 6. November) verabschiedet.

Die 34 und 32 Jahre alten B-Kaderathleten des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV), die nicht nur über viele Jahre am Bundesstützpunkt der Herren in Saarbrücken trainierten, sondern auch seit geraumer Zeit für den 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim in der 1. Bundesliga aufschlagen, mussten sich bei dem mit 120.000,- US-Dollar dotierten Turnier der Kategorie Grand Prix Gold als Nummer acht der Setzliste erst im Finale geschlagen geben.

Die Olympianeunten von Rio 2016, deren internationale Karriere derzeit ausklingt, verloren am Sonntag (6. November 2016) – trotz einer erneut bemerkenswerten Leistung – gegen die ungesetzte Paarung Ong Yew Sin/Teo Ee Yi aus Malaysia mit 16:21, 18:21. Die Weltranglisten-45. aus Asien und die im Ranking des Badminton-Weltverbandes BWF auf Platz 30 geführten Deutschen standen sich erstmals in einem Wettkampf gegenüber.

Wäre auch das Endspiel zugunsten von Michael Fuchs und Johannes Schöttler ausgegangen, hätten beide ihren zweiten Bitburger Badminton Open-Titel gewonnen: Michael Fuchs ließ 2013 im Mixed mit Birgit Michels die gesamte Konkurrenz hinter sich, Johannes Schöttler triumphierte 2012 im Herrendoppel mit Ingo Kindervater.

Alle Ergebnisse von den Bitburger Badminton Open sind auf der DBV-Homepage unter www.badminton.de sowie auf der Veranstaltungswebseite unter www.bitburger-open.de erhältlich.

zur Kalenderseite

(SB)


Das habe ich beim Sport gelernt
Bitburger Open 2017
dd