Neuigkeiten

< RBS: Videowettbewerb zu der Kampagne „Das habe ich beim Sport gelernt“
10.11.16 09:30 Alter: 172 Tage

Von: Franziska Andre

VAL/VJA: Christopher Klauer Erster und Patrick Scheiel Zweiter

1. DBV-RLT U13/U19 am 5. und 6. November 2016 in Hövelhof


Siegerehrung im Herrendoppel U19 (Foto: Monika Barther)

Am 5./6.11. fand die 1. Deutsche Rangliste (DBV-Rangliste) der Altersklassen U13/U19 in Hövelhof mit Bonner Beteiligung statt. Die Beueler Regionalliga-Spieler Christopher Klauer und Patrick Scheiel konnten dabei im Doppel mit ihren jeweiligen Partnern den ersten und zweiten Platz belegen.

Mit Nikolas Klauer in U13 sowie Katja Holenz, Christopher Klauer und Patrick Scheiel in U19 hatten sich vier Beueler Nachwuchs-Talente für die DBV-Rangliste qualifiziert.

Für Nikolas Klauer und Katja Holenz lief es in den Einzeldisziplinen nicht so rund: Sie beenden das Turnier mit einem 15. beziehungsweise einem 13. Platz. Besser lief es für ihre Vereinskollegen: Patrick Scheiel verfehlte mit dem vierten Platz nur knapp das Treppchen, dicht gefolgt von Christopher Klauer auf Platz fünf. Im Doppel schafften sie es dann beide aufs Podium. Dort setzte Klauer sich im Finale mit seinem Partner Felix Hammes in einem Drei-Satz-Krimi knapp gegen Scheiel und dessen Partner Tim Fischer durch.

Die Ergebnisse sind ein guter Einstieg in die neue Saison. Jetzt gilt es, die Positionen bei der nächsten DBV-Rangliste am 10./11. Dezember 2016 zu verteidigen.

(SB)






Das habe ich beim Sport gelernt
dd