Neuigkeiten

< GST: 1. BC Beuel bei DM U15-U19 erfolgreich
21.02.17 09:00 Alter: 296 Tage

Von: SV Bergfried Leverkusen

RWO19: Westdeutsche Meisterschaften U22


„Nicht Federball, sondern Badminton!“ – Genau das wird am 18. und 19. März in der Halle der Ophovener Gesamtschule in Leverkusen zu sehen sein: zum sechsten Mal in Folge richtet der SV Bergfried Leverkusen die Westdeutschen Meisterschaften in der Altersklasse U22 aus.

Der Leverkusener Verein mit seinen insgesamt 17 Mannschaften ist ein routinierter Ausrichter von Turnieren, die regelmäßig in der gut ausgerüsteten Schlebuscher Sporthalle stattfinden.

So wird auch am besagten Märzwochenende wieder eine große Anzahl von angehenden und auch bereits etablierten Topspielerinnen und Spielern aus ganz NRW erwartet, deren Ziel es ist, sich für die Deutschen Meisterschaften U22 im Saarland zu qualifizieren. Dabei verspricht die Nähe zu mehreren Bundesligavereinen ein qualitativ hochwertiges Turnier mit vielen spannenden Spielen und explosiver Stimmung bei den Zuschauern. Allerdings bekommen nicht nur die bereits etablierten Spielerinnen und Spieler die Möglichkeit, sich untereinander zu messen – jede Spielerin und jeder Spieler im Alter von 19 bis 22 Jahren ist ohne vorige Qualifikation teilnahmeberechtigt und kann an den Westdeutschen Meisterschaften U22 teilnehmen und dort auf Gegner mit Regional- oder sogar Bundesliga-Niveau treffen.

Diese Mischung macht das sportliche Event zu einem besonderen Erlebnis für alle Beteiligten und kann unter Umständen auch für Überraschungen bei den Ergebnissen sorgen.

Wir erwarten also eine tolle Stimmung und spannende Spiele in der Industriestadt Leverkusen!

zur Kalenderseite

(SB)


Das habe ich beim Sport gelernt
Bitburger Open 2017
dd