Neuigkeiten

< Gst: „4 aus 6 mit ca. 400“ – gelungene Premiere eines neuen Fortbildungsformats
12.04.17 16:48 Alter: 75 Tage

Von: Miles Eggers

RWO19: Abfrage der Vereins- und Hallenanschriften

Das sollten Vereine beachten


Abfrage der Vereins- und Hallenanschriften

 

Ausblick auf die Rundschreiben des Verbandes zur Saison 2017/18

 

Wie schon im Vorjahr wird es neben dem bereits vorliegenden Sonderheft 1 (Teol 2) mit den ersten Ausschreibungen und Informationen zur Saisonplanung 2017/18 Ende Mai/ Anfang Juni ein zweites "Sonderheft" geben, in der die Informationen gebündelt dargestellt werden, die früher in der BR 6 und BR 7 erschienen sind. Es handelt sich v.a. um die Staffeleinteilung, den Terminplan, die Kontaktdaten der Vereine und Funktionäre des Spielbetriebs, die den Teams zugeordneten Hallenanschriften und einiges mehr.

 

An ALLE Vereine mit und ohne Mannschaften

 

JEDER Mitgliedsverein des BLV-NRW erhält an die dem Verband gemeldete Vereins-Emailadresse nach den Osterferien ein Email-Rundschreiben, das bitte unbedingt von jedem Verein zu beantworten ist. Die Vereine teilen dem Verband folgendes mit:

- entweder Änderungswünsche zu den vorliegenden Daten
- oder eine ausdrückliche Bestätigung, dass keine Änderung nötig sind.

Auf den Versand des Rundschreibens wird zusätzlich auf der BLV-Homepage per News hingewiesen. Sollte nach dieser News KEINE Email beim Verein eingegangen sein, bitte ich um einen Hinweis an die Geschäftsstelle (adressen@badminton-nrw.de) mit der Bitte um einen zweiten Versand.

 

In dieser Rundmail an alle Vereine werden u.a. folgende Themen angesprochen:


 - Überprüfung, ggf. Änderung oder Bestätigung der in der Mail individuell enthaltenen, beim Verband gespeicherten Vereinsadresse (ständig einsehbar über die BLV-Homepage. Dazu gehört auch die regionale Zuordnung des Vereins zu einer Gemeinde, zu einem Kreis und zu der Hauptspiel- oder Trainingshalle des Vereins. DIESE Halle muss nicht unbedingt mit der für die Mannschaft gemeldeten Halle für den Spielbetreib übereinstimmen.

- Eine Änderung (der Vereinsanschrift, der Hallenanschrift) ist jederzeit möglich über die Onlineformulare auf der BLV-Homepage

- Hier gefragt ist DIE „Offizielle Anschrift“ des Vereins oder der Badminton-Abteilung. Stellen Sie bitte sicher, dass eine Email-Adresse genannt ist, an die wir BR, Newsletter und andere Informationen senden können. Es kann nur EINE Adresse als offizielle Vereinsadresse gespeichert werden. Dieser Empfänger sorgt intern für die Weiterleitung an die Zuständigen im Verein.

- Alle von Ihnen genannten Kontaktdaten werden außer in der der BR auch im Internet auf der Homepage des BLV-NRW oder den Partnerseiten (z.B. turnier.de) veröffentlicht. Geben Sie daher nur solche Daten an (z.B. dienstliche Telefon-, Fax-, Mobil-Nr.), deren Veröffentlichung Sie zustimmen.

- Sie können, sofern noch nicht geschehen, ein kleines Logo Ihres Vereins als Bilddatei per Email einsenden, das wir dann in die Darstellung ihres Vereins auf der BLV-NRW-Homepage integrieren.

- Der Online-Ergebnisdienst Kroton ist über turnier.de erreichbar.
- Beachten Sie unbedingt die von Ihnen bei Kroton hinterlegte Emailadresse. Eine Änderung dieser Emailadresse bei Kroton kann NUR durch den jeweiligen Verein selbst direkt bei 'turnier.de' (Login - Einstellungen - Email ändern) vorgenommen werden. Sie ist unverzichtbar, damit alle über das Online-System verschickten Emails mit Zugangsdaten und wichtigen Informationen des Bezirks oder Staffelbetreuers (z.B. Umwertungen) Ihren Verein auch zuverlässig erreichen. Der Verband ändert persönliche Einstellungen von Vereinen generell nicht. Beachten sie dazu die Hinweise auf der BLV-NRW-Homepage.

- Die direkten Ansprechpartner für die Mannschaften können auch bei Kroton hinterlegt werden, damit Gegner ohne Umweg über den Verein direkte Ansprechpartner finden. Das nutzen bisher etwa 50 % der Mannschaften. Der Stand der Saison 2016/17 wird als Vorlage in die neue Saison übernommen. Prüfen Sie bitte nach dem Einspielen der Saison 2017/18 ihre Kontaktdaten, löschen Sie bitte nicht mehr gewünschte Einträge (indem Sie den Eintrag durch einen Punkt ersetzen) oder nehmen Sie Ergänzungen und Korrekturen an den Stellen vor, wo sie erforderlich sind. Ergänzen sie in den Teams Ansprechpartner, sofern sie dies wünschen.

- Konkrete Fragen zur Mannschaftsmeldung (Meldung, Staffeleinteilung, Wünsche, Anträge, Abmeldung, Änderung) klären Sie bitte direkt mit den zuständigen Bezirks(jugend)warten.

 

An ALLE Vereine mit Mannschaften

 

Alle Vereine, die nach dem Stichtag 15. April mit Mannschaften im Spielbetrieb gemeldet sind, erhalten auf gleichem Wege Gelegenheit, Ihre „Standard-Heimspielhalle“ für den Spielbetrieb zu überprüfen und ggf. gegenüber dem Vorjahr zu ändern.

Eine Meldung ist NUR dann nötig, wenn es Änderungen zu den bisher gespeicherten Daten gibt. Alle Antworten, die bis zum 12. Mai 2017 in der Geschäftsstelle (adressen@badminton-nrw.de) eintreffen, werden im zweiten Sonderheft zur Saison 2017/18 mit Sicherheit verwendet. Erfolgt keine Antwort, werden die bereits gespeicherten Daten verwendet.

 

Für Vereine MIT Mannschaften werden u.a. folgende Themen angesprochen:

 

- Im amtlichen Organ 'Badminton-Rundschau' (BR) werden im 2. Sonderheft (Ende Mai/Anfang Juni) die Hallenanschriften aller gemeldeten Mannschaften im BLV-NRW aufgeführt. Nach § 44 Ziff. 2 SpO ist eine Einladung zum Spielort an den jeweiligen Gegner NICHT nötig, sofern das jeweilige Spiel einer Mannschaft in der veröffentlichten Halle stattfinden soll.

- Die Hallen (Spielorte) sind über einen Schlüssel (Spielort-ID) zu identifizieren, der aus dem Landesverband (01), der PLZ und einer laufenden Nummer besteht. Die Darstellung der Hallen erfolgt auf der BLV-Homepage unter 'Adressen - Spielorte'. Bitte überprüfen, ändern oder ergänzen Sie diese Hallenanschrift. Wenn Sie für ihr Team eine andere Halle angeben möchten, genügt die Angabe der Spielort-ID von der BLV-Homepage . Gibt es die gewünschte Halle im System noch nicht, geben Sie uns bitte alle dafür notwendigen Daten an. Wir werden die Hallenanschrift dann dort ergänzen.

- Bitte beachten sie die vereinfachte Verlegungsmöglichkeit über Kroton. Für alle ZUSTIMMUNGSFREIEN Verlegungen (siehe § 46 ff. SpO) genügt ein fristgemäßer Eintrag bei Kroton nach den Regeln der § 44 Ziff.3 (Spielorte) und § 47 Ziff. 4 SpO (Datum / Uhrzeit) zur ordnungsgemäßen Information des Gegners. Die Frist dafür läuft mit dem Abgabeschluss der Hinrunden-Vereinsrangliste (31.07.2017) ab. Damit kann der Versand vieler Einladungsschreiben per Post oder Email entfallen. Ist eine ausdrückliche Zustimmung des Gegners erforderlich, muss diese weiterhin eingeholt werden.

 

- Der Spielplanservice NRW (CUSTAV) wird in dieser Saison erstmals NICHT MEHR angeboten.

 

Alle Ligadaten werden aber bei turnier.de (Kroton) bereits wesentlicher früher (Mitte Mai) bereitgestellt, so dass alle Informationen zu den eigenen Spielen, die für die Hallenplanung mit der Gemeinde oder innerhalb eines Vereins nötig sind, dort zu entnehmen sind. Dies ersetzt somit den bisherigen Spielplanservice weitgehend.

- Auch weiterhin gilt: Konkrete Fragen zu den Mannschaften (Meldung, Einstufung, Wünsche, Abmeldung, Änderung) und den Vereinsranglisten klären Sie bitte direkt mit den zuständigen Bezirk (Bezirkswart / Bezirksjugendwart). Für Fragen zu konkreten Spielen ist der jeweilige Staffelbetreuer der richtige Ansprechpartner.

 

Miles Eggers, RWO19

 

 

 

Zur Übersichtsseite "Mannschaftsspielbetrieb" , wo weiteres Infos zum Mannschaftsspielbetrieb zu finden sind.

 

 


Das habe ich beim Sport gelernt
dd