Neuigkeiten

< N2J: Qualifizierte Jugendliche für das 2. NRW-ERLT
16.07.17 09:52 Alter: 11 Tage

Von: Miles Eggers

RWO19: Starterlaubnis für U19-Spieler in O19-Teams

Abgabe U19-Erklärung: Frist 31.07.2017


 

U19-Spieler erhalten automatisch eine O19-Starterlaubnis ohne Antrag. Sie müssen jedoch für die gesamte Saison über den Verein eine eigenhändig unterschriebene schriftliche Erklärung abgeben,

dass sie nur in O19-Teams spielen wollen (--> U19-Erklärung). Diese Erklärung findet man im Download-Center der BLV-Homepage.

 

Diese schriftlichen Erklärungen (siehe auch § 12 JSpO) sind von den Vereinen der Jugendlichen spätestens zum Termin der Abgabe der Hinrundenranglisten der Jugend (31.07.2017) der Geschäftsstelle des BLV-NRW (u19E(at)badminton-nrw.de) einzureichen.

 

Nachmeldungen sind auch nach dem 31.7. möglich, dann aber i.d.R. kostenpflichtig.


Eine Übersicht über die bisher eingegangenen und bearbeiteten Anträge ist ab sofort  HIER zu finden und wird fortlaufend gepflegt. Die Vereine werden gebeten, einen prüfenden Blick darauf zu werfen,

ob ihre Anträge komplett und korrekt dort wiedergegeben sind. 

 

 

In den O19-Vereinsranglisten für die Hin- und Rückrunde sind diese Jugendlichen gemäß Anlage 1 SpO kenntlich zu machen.

Gleichzeitig dürfen diese Jugendlichen nicht in den U19-Vereinsranglisten ihres Vereins geführt werden.

 

 Mies Eggers, RWO19

 


Das habe ich beim Sport gelernt
Bitburger Open 2017
dd