Zahlreiche Veränderungen in der 1. Bundesliga und in den 2. Bundesligen vorgenommen

Für die Saison 2016/2017 müssen sich alle Beteiligten auf zahlreiche Änderungen im Vergleich zur vorangegangenen Spielzeit einstellen:
So findet z. B. eine andere Zählweise Anwendung, die Anzahl der pro Begegnung ausgetragenen Matches wurde modifiziert, das Verfahren zur Ermittlung des Deutschen Mannschaftsmeisters erfuhr eine grundlegende Veränderung, der Abstieg aus der 1. Bundesliga sowie der Aufstieg in die Eliteklasse erfolgen auf andere Weise als bislang und die Punktevergabe pro Begegnung wurde abgewandelt.

Start in allen NRW-Ligen

Endlich war es so weit, die Teams aller O19-Ligen starteten am 10.09. mit ihren ersten Begegnungen. Bereits das Wochenende davor legten die Mannschaften im U19-Bereich los. In dieser Saison gehen 1609 Teams ins Rennen, davon 961 Mannschaften in O19-, 648 Mannschaften im U19-Bereich. Speziell für die Regionalliga gibt es eine neue Seite, die unter Spielbetrieb O19 erreichbar ist.

Ausbildung Badminton Trainer-C im Herbst

Zum ersten Mal seit vielen Jahren bietet der Badminton-Landesverband NRW noch kurzfristig eine Trainer-C-Ausbildung im Herbst an. Diese findet in Angliederung an die Trainer-C-Ausbildung von jungen Erwachsenen im Freiwilligendienst beim BLV-NRW statt.

Schiedsrichtereinsätze der Saison 2016/17

Hiermit werden die Vereine aufgefordert, ihre Schiedsrichter für die Turniere der Saison 2016/17 zu melden. Die Meldung zu den Einsätzen muss bis zum 30.09.2016 an den Referatsleiter RSW ausschließlich per E-Mail erfolgen.

Veranstaltungen

 

Titelbild BR 9/2016 

 

 

Plakat Doppel-RLT

 

Plakat Europameisterschaft O35

Nachrichtenbox

Termine

Sport Klauer
dd