Ausschreibung Bezirksmeisterschaften Nord 1

 

Ausrichter: Gladbecker FC  Ort: 45968 Gladbeck-Brauck, SpH Brauck, Kortenkamp, Einfahrt: Horster Str. 390

 

Termin: 
Samstag, 27.11.2010 ab 12.00 Uhr, 
Sonntag,  28.11.2010 ab 09.30 Uhr 

 

Meldungen per E-Mail an: franzgeorg.sandhoevel@badminton-nrw.de
In der Meldung sind anzugeben: Spieler-ID, Name, Vorname, Verein, Vereins-ID, Geburtsdatum und Spielklasse 

 

Meldegebühr: Einzel 8,00 EUR, Doppel und Mixed 12,00 EUR je Paar. 
Die Meldegebühr wird vom Ausrichter in der Halle eingezogen und wird mit der Meldung fällig. Nachmeldungen zur Komplettierung der Felder sind bei erhöhter Meldegebühr (plus 5,00 Euro je Nachmeldung) möglich.  

 

Meldeschluss: 19.11.2010

 

Startberechtigung: 
Alle Spieler/innen des Bezirkes Nord I, die die deutsche Staatsangehörigkeit haben. Es werden Doppelpaarungen aus zwei verschiedenen Bezirken zugelassen, wobei jedoch einer die Spielberechtigung im Bezirk Nord I besitzen muss. Nicht startberechtigt zur Bezirksmeisterschaft sind Einzelspieler oder komplette Doppelpaarungen (§ 29, Ziff. 2 SpO), die bereits zur Westdeutschen- oder Deutschen Meisterschaft qualifiziert sind. Doppelpaarungen, die sich aus qualifizierten und nicht qualifizierten Spielern zusammensetzen, sind nicht bereits für die WDM qualifiziert und bei der BM startberechtigt. 

 

Qualifizierte Spieler/innen für die WDM O19 sind z. B. (siehe auch § 29 Ziff. 1 SpO):
- Stammspieler/innen der Regionalliga und der 1.+2. BuLi in allen Disziplinen (entscheidend ist die eingereichte Rangliste für die Rückrunde)
- die ersten 16 der zum Meldeschluss aktuellen NRW-O19-Rangliste im HE, DE, HD und DD, die ersten 8 Damen und ersten 8 Herren im GD
- Jugendspieler, die zum Meldeschluss bereits für die WDM O19 qualifiziert sind.

 

Qualifikation zur WDM: 
Die Qualifizierten für die WDM werden von den Bezirken zum SpA gemeldet. Bei Nichtteilnahme ist die Abmeldung über den Bezirkswart erforderlich.

 

Auslosung/Zeitplan: 
Der Zeitplan richtet sich nach dem Eingang der Meldungen und kann ggfs. vom jetzigen Plan abweichen. 

 

Geplant ist: 
Samstag, 27.11.2010 
HE: Meldung/Auslosung: 12.00 Uhr, Spielbeginn: unmittelbar nach der Auslosung 
DE: Meldung/Auslosung: 15.00 Uhr, Spielbeginn: unmittelbar nach der Auslosung 
GD: Meldung/Auslosung: 17.00 Uhr, Spielbeginn: unmittelbar nach der Auslosung 

 

Sonntag, 28.11.2010
ggfs. Fortsetzung der Disziplinen vom Samstag ab 09.30
HD: Meldung/Auslosung: 10.00 Uhr, Spielbeginn: unmittelbar nach der Auslosung 
DD: Meldung/Auslosung: 11.00 Uhr, Spielbeginn: unmittelbar nach der Auslosung 

 

Hinweis: 
Ausgelost werden nur Spieler/innen die gemeldet und anwesend sind! 

 

Bälle: 
Zugelassene Federbälle sind von den Teilnehmern selbst zu stellen.

 

Turnierleitung: 
Ausrichter, Bezirksausschuss Nord I

 

Turniermodus: 
Richtet sich nach dem Eingang der Meldungen. Geplant sind in der Vorrunde Gruppenspiele in 3er und 4er-Gruppen. Die ersten beiden je Gruppe kommen weiter und spielen im K.O.-System den Sieger aus. Die Verlierer der Viertelfinale spielen in einer weiteren K.O-Runde , um die evtl. Nachrücker für die Westdeutschen Meisterschaften bestimmen zu können. 

 

Preise: 
50 % der eingenommenen Startgelder werden vom Ausrichter als Preisgeld ausgeschüttet.

 

Sonstiges: 
Cafeteria ist vorhanden. Die Halbfinalisten in allen Disziplinen sind für die Westdeutschen Meisterschaften qualifiziert. Die Meldung zu den Westdeutschen Meisterschaften erfolgt durch den Bezirksausschuss Nord I. 

 

 

Dietmar Barten
- Bezirkswart Nord I -

Das habe ich beim Sport gelernt
dd