Spielbetrieb - Seniorenbereich

Der Seniorenbereich umfasst den Erwachsenenbereich (O19), die Junioren (U22) und die Altersklassen (O35 bis O75).


Der Spielbetrieb in NRW wird im Rahmen der allgemeinen Regeln auf unterster Ebene innerhalb der vier Bezirke Nord 1, Nord 2, Süd 1 und Süd 2 selbstständig organisiert. Der NRW-Spielausschuss (SpA) ist für den Spielbetrieb auf NRW-Ebene zuständig. Im DBV organisiert das Referat Wettkampfsport O19 die Turniere und Meisterschaften auf DBV-Ebene und zusammen mit den Trainern und dem Referat Leistungsport die Nominierungen zu den Internationalen Veranstaltungen.


Unter der  Rubrik Spielbetrieb Senioren werden im Punkt Übergeordnete Regelungen die Regelungen und Informationen dargestellt, die gemeinsam für den Senioren- und Jugendbereich gelten. Im Spielbetrieb Jugend wird an der entsprechenden Stelle auf diese gemeinsame Rubrik verlinkt.


Verantwortliche Redakteure im Spielbetrieb sind auf Bezirksebene die Bezirksausschüsse, auf NRW-Ebene der NRW-SpA, auf der höheren Ebene die Mitglieder des Verbandsausschuss Leistungssport (VAL) und die Pressestelle. Für die übergreifenden Themen ist neben dem VAL (SpA, JA, VPR und Trainer) auch die Geschäftsstelle (GSt) je nach Aufgabenverteilung und Absprache zuständig.

 

Nachrichtenbox Spielbetrieb O19

Spielbetrieb O19 - alle Termine

Sport Klauer
dd