NRW-D-RLT: Generelle Ausschreibung 2010/11

Veranstalter: Verbandsjugendausschuss des BLV NRW

 

Turnierbeginn: 9.00 Uhr

 

Auslosung bzw. Meldeschluss:

8.45 Uhr für Mixed und 11.45 Uhr für Doppel, nur anwesende SpielerInnen können mit ausgelost werden.

 

Meldegebühren:

Doppel/Mixed je Teilnehmer: EUR 5,-

Die Meldegebühr wird vom Ausrichter in der Halle eingezogen.

 

Bälle:

Gespielt wird mit den vom SpA BLV NRW für die Spielsaison 2010/2011 zugelassenen Federbällen.

Diese sind von den Teilnehmern zu stellen und ausreichend mitzubringen.

 

Meldungen:

Die Meldung muss enthalten:

Spielberechtigungs-Nr. (Spieler-ID), Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Altersklasse in der gestartet werden soll.

Doppelpaarungen aus zwei Vereinen sind von beiden Vereinen gesondert zu melden.

 

Teilnahmeberechtigt zum A-DRLT:

Bei den DRL erfolgt keine Fortschreibung der RL über die Saison hinaus. Es wird jedoch vom zuständigen JA eine Ausgangs-RL erstellt, nach welcher die Setzplätze des 1. DRLT vergeben werden. Der JA ist berechtigt, Spieler/innen, die dem Förderkader angehören, in den Doppeldisziplinen von den B-DRLT und B-DQT zu befreien und zusätzlich zum A-DRLT zuzulassen.

Zur Teilnahme am 1. A-DRLT einer Altersklasse der Saison sind berechtigt: Entsprechende Teilnehmer nach Punkt 3.2. der TO Anlage 3, sowie die Plätze 1 + 2 des 1. B-DRLT der vier Bezirke.

Zur Teilnahme am 2. A-DRLT einer Altersklasse sind berechtigt: die Plätze 1-3 des 1. Gespielten A-DRLT. Die Plätze 1 + 2 des 2. B-DRLT der vier Bezirke. 1 Platz wird durch den NRW-JA vergeben (Härtefallregel).

Ferner können die Bezirke Ersatzpaarungen nach Punkt 3.5. melden für weitere Teilnehmer des letzten B-DRLT, die dann zum Einsatz kommen, wenn startberechtigte Paare der Bezirksquote ausfallen.

 

Meldeadresse:

Klaus-Peter Groß,

Am Klömpkenshof 6,

47447 Moers,

Tel. 02841/9169815,

eMail: KlausPeterGross@online.de

 

Die Meldungen der Qualifizierten über das B-ERLT müssen durch den jeweiligen Bezirks-JA innerhalb von 24 Stunden nach dem jeweiligen Bezirksranglistenturnier  bei Klaus-Peter Groß erfolgen.

(Ausnahmen/ Änderungen teilt der JA ggfls. in den jeweiligen Ausschreibung mit) schriftlich gemeldet werden. Zu beachten sind die Punkte 6.1. und 6.2. der Anlage 3 der TO. EMail-Meldungen haben erst Gültigkeit, wenn durch den Ranglistensachbearbeiter der Maileingang bestätigt wird.

Die Turnierleitung liegt bei den jeweiligen Ausrichtern.

Die Auslosung wird durch den NRW-Jugendausschuss (Turnieraufsicht) ausgeführt.

Es wird auf § 25 Ziff 1.2 der JSpO des BLV-NRW hingewiesen.

Die Durchführung der Turniere obliegt dem NRW-Jugendausschuss.

 

Altersklassen
U19 Jahrgänge 1992 und 1993
U17 Jahrgänge 1994 und 1995
U15 Jahrgänge 1996 und 1997
U13 Jahrgänge 1998 und 1999

Das habe ich beim Sport gelernt
Bitburger Open 2017
dd