14.02.2016

RSW: Schiedsrichtereinsätze 2015/2016

 

Für folgende Turniere der Saison 2015/2016, die in NRW ausgetragen werden, werden noch dringend Schiedsrichter gesucht:

 

 

1. DBV RLT O19 vom 01. - 03.04.2016 in Solingen


Es werden noch 5 SR gesucht.


Das Turnier ist für Schiedsrichter aller Graduierungsstufen offen.


Hinweis: Das Turnier beginnt am Freitag bereits um 17:30 Uhr, Briefing für die Schiedsrichter wird voraussichtliche auf 16:30 Uhr festgesetzt werden.

 

Meldungen bitte umgehend, spätestens bis zum 25.02.2016, an den Referatsleiter RSW des BLV NRW - nur per E-mail - an guenter.wagner(at)badminton-nrw.de

 

Die Einladung zu dem Turnier wird dann kurzfristig an die Schiedsrichter erfolgen.

 

 

DM O35-O75 vom 06.-08.05.2016 in Solingen


Der vorgesehene Ausrichter des Turniers in Berlin mußte das Turnier wegen Hallenproblemen im Rahmen der Flüchtlingsunterbringung zurückgeben. Das DBV Präsidium hat die Vergabe neu ausgeschrieben und letztendlich das Turnier an den DJK Solingen vergeben.

 

Damit stellt sich für den Veranstalter auch die Frage des Einsatzes von Schiedsrichtern.

 

Der BLV NRW wird den Veranstalter durch sein RSW in dieser Frage unterstützen.

 

Es werden 15 Schiedsrichter gesucht.


Das Turnier ist für Schiedsrichter aller Graduierungsstufen offen.


Hinweis: Das Turnier beginnt am Freitag bereits um 09:00 Uhr, Briefing für die Schiedsrichter wird voraussichtliche auf 08:00 Uhr festgesetzt werden.

 

Meldungen bitte umgehend, spätestens bis zum 10.03.2016, an den Referatsleiter RSW des BLV NRW - nur per E-mail - an guenter.wagner(at)badminton-nrw.de

 

Die Einladung zu dem Turnier wird dann kurzfristig an die Schiedsrichter erfolgen.

 

Wichtige Information für die Vereine !!


Falls Vereine bisher keine Schiedsrichter für Turniere gem. § 21 SpO gemeldet haben, gilt folgende Regelung:

 

Meldet ein Verein einen Schiedsrichter, obwohl er bereits die nach § 21 SpO NRW ausgesprochene Ordnungsbebühr (OGB) bezahlt hat, so wird ihm die OGB erstattet, wenn der SR durchgängig am Turnier teilgenommen hat. Die anteilige Kostenübernahme durch den Verein gem. § 21 SpO i.V.m. Anlage 8 der SpO bleibt hiervon unberührt.

 

Diese Regelung gilt für beide o.g. Turniere.

 

Ansonsten übernimmt der BLV-NRW die Kosten gemäß FO und den ergangenen Ausführungsbestimmungen.

 

Günter Wagner

Referatsleiter RSW

 

07.11.2015

RSW: Schiedsrichtereinsätze bei Turnieren der Sasion 2015/2016

 

In Durchführung des § 21 SpO BLV-NRW waren durch die Vereine bis zum 15.08.2015 (Ziffer 6 und 8 der Ausschreibung vom 28.05.2015) und können durch die Vereine bis zum 30.09.2015 für die übrigen Veranstaltungen, die Schiedsrichter zu den in der BR 08 und 09 und auf der Homepage des BLV NRW ausgeschriebenen Turnieren gemeldet werden.

 

Die Schiedsrichtereinteilung zu den Turnieren der Saison 2015/2016 ist abgeschlossen.

Gemäß § 21 Abs. 7 SpO BLV-NRW werden die Einsatzlisten hiermit veröffentlicht.

 

Sollte sich ein Schiedsrichter auf den veröffentlichten Einsatzlisten trotz rechtzeitiger Meldung zu einem Turnier nicht wiederfinden, so ist umgehend der Referatsleiter RSW Günter Wagner unter badminton_sued2(at)web.de zu informieren.

 

Die Schiedsrichter erhalten vor dem Turnier, für das sie eingeteilt wurden, eine schriftliche Einladung per Mail, aus der Einsatzort und Einsatzzeiten detailliert hervorgehen.

 

Sollte ein Einsatz nicht wahrgenommen werden, so ist der für das Turnier benannte  Referee gemäß § 21 Abs. 5 SpO BLV-NRW unmittelbar zu informieren. Auf die Folgen einer unentschuldigten Nichtteilnahme am Turnier weise ich ausdrücklich hin.

 

Ich bitte auch zu beachten, dass der Einsatz zwingend in der Schiedsrichterkleidung gemäß § 7 Abs. 2 der Schiedsrichterordnung des DBV zu erfolgen hat. Dort heißt es:

 

Der bestätigte und nationale Schiedsrichter übt sein Amt in der Schiedsrichterkleidung aus:

 

schwarzes Polohemd oder Sweatshirt, schwarze Hose (schwarzer Rock), schwarze Strümpfe und schwarze Schuhe.

 

Übergangsweise kann bis einschließlich der Saison 2017/2018 alternativ auch ein dunkelgrünes Polohemd oder Sweatshirt als Oberbekleidung getragen werden.

 

Schiedsrichter, die nicht in der vorgeschriebenen Kleidung erscheinen, werden vom Referee vom Einsatz ausgeschlossen. Sie gelten als nicht gemeldet.

 

Es wird außerdem darauf aufmerksam gemacht, dass gemäß § 21 Abs. 1 SpO BLV NRW jeder Schiedsrichter alle 2 Jahre einen Leistungsnachweis zu erbringen hat. Gemäß § 3 Abs. 3 der Anlage I der Schiedsrichterordnung des DBV besteht nach einer erfolgten Streichung von der Liste als bestätigter Schiedsrichter innerhalb von 2 Jahren grundsätzlich die Möglichkeit, mit einer erfolgreichen Teilnahme an einem Leistungsnachweis die Qualifikation eines bestätigten Schiedsrichters wieder zu erlangen.

 

 

 

3. DBV RLT O19  18. - 20.09.2015 --  Paderborn

 

 

 

 

 

 

Referee: Klaus Michael Becker

 

 

 

 

 

 

 

 

173

TuS Aldenhoven

Michael

Storch

 

192

BC Bergkamen

Winfried

Kühnle

 

596

BC 89 Bottrop

Stefan

Weiß

 

893

BC Phönix Hövelhof

Manuel

Lappe

 

596

BC 89 Bottrop

Michael

Merten

 

298

TSV Hochdahl

Rasjid

Amin

 

60

BC Düren

Christoph

Braun

 

60

BC Düren

Michael

Pütz

 

987

TSV Meerbusch

Philipp

Hagemeister

 

 

 

 

 

 

 

1. DBV RLT U15/U17 - 17./18.10.2015 – Mülheim an der Ruhr

 

 

 

 

 

Referee: Peter Veit

 

 

 

 

 

 

 

 

173

TuS Aldenhoven

Michael

Storch

 

435

TuS Ascheberg

Maike

Knepper

 

987

TSV Meerbusch

Philipp

Hagemeister

 

6

BC SW Düsseldorf

Anna

Offermann

 

857

DJK DW Werden

Daniel

Schwarze

 

841

TuS Holzen-Sommerberg

Don Marvin

Voß

 

358

BSC Wesel

Benjamin

Straatmann

 

164

Post Sport Verein Velbert

Adrian

Rummel

 

177

Gladbecker FC

Jürgen

Cramer

 

163

SV Bergfr. Leverkusen

Horst

Fiebrandt

 

652

TV Hösel

Benjamin

Althof

 

652

TV Hösel

Marc

Thessel

 

611

DJK VfL Willich

Michael

Haase

 

298

TSV Hochdahl

Rasjid

Amin

 

596

BC 89 Bottrop

Stefan

Weiß

 

472

TV Olpe

Jörg

Hupertz

 

685

BC Herscheid

Helge

Wagner

 

893

BC Phönix Hövelhof

Benedikt

Kestner

 

                 

 

2. DBV RLT U15/U17 - 07./08.11.2015 - Paderborn
       
 Referee: Klaus Michael Becker  
       
987 TSV Meerbusch Philipp Hagemeister
887 SC BW Ostenland Christian Holzbrecher
893 BC Phönix Hövelhof Manuel Lappe
596 BC 89 Bottrop Michael Merten
173 TuS Aldenhoven Michael Storch
50 TUS Eintr. Bielefeld Raimund Theda
544 DJK Hansa Dortmund Tanja Trittel
685 BC Herscheid Helge Wagner
97 TuS Kachtenhausen Jan Wültener

 

3. DBV RLT U15/U17 28./29.11.2015 - Hövelhof  
       
Referee: Jens Köster    
       
298 TSV Hochdahl Rasjid Amin
419 TV Neheim Thorsten Bader
60 BC Düren Christoph Braun
847 1. FC Bühne Olaf Drephal
163 SV Bergfr. Leverkusen Martina Frohn
163 SV Bergfr. Leverkusen Thomas  Frohn
115 Soester TV Ingo Grusmann
987 TSV Meerbusch Philipp Hagemeister
192 BC Bergkamen Winfried Kühnle
6 BC SW Düsseldorf Anna Offermann
60 BC Düren Michael Pütz
173 TuS Aldenhoven Michael Storch
97 TuS Kachtenhausen Jan Wültener
177 Gladbecker FC Jürgen

Cramer

  

Westdt. Meisterschaft O19 - 09./10.01.2016 - Berg. Gladbach - Refrath
 (Leistungsnachweis  nationaler Schiedsrichter)      
         
Referee: Günter Wagner         
Deputy: Jörg Hupertz      
         
         
    Simon Adams LN
    Sven Anstötz LN
    Klaus-Michael Becker LN
    Marcel Christensen LN
    Martina Christensen LN
    Klaus Hartmann LN
    Sukran Jansen LN
    Winfried Kühnle LN
    Manuel Lappe LN
    Dennis Parting LN
    Patrick Schober LN
    Sandra Simmert LN
    Josef Stegemann LN
    Michael Storch LN
    Peter Veit LN
    Uwe Wagner LN
556 TuS BW Königsdorf Achim Lingmann I
         
         
WDM S/J - 16./17.01.2016 - Sterkrade    
         
Referee: Andrea Vlach      
Deputy: Peter Veit      
         
298 TSV Hochdahl Rasjid Amin  
725 BC Phönix Bonn Helmut  Bartz  
626 TuS Wadersloh Christian Berhorst  
596 BC 89 Bottrop Marco Buchheit  
177 Gladbecker FC Jürgen Cramer  
918 SV Stralen Frank Giesberts  
611 DJK VfL Willich Michael Haase  
590 TuS Scharnhorst Günter Klützke  
596 BC 89 Bottrop Dirk Koch  
9 BC Wetf. Herne Jan Milewski  
133 Tbd Osterfeld Pia Mölder  
913 Hammer SC 08 Kai Oberfeuer  
463 BC DJK Waltrop Peter Stehr  
358 BSC Wesel Benjamin Straatmann  
275 TSV Hertha Walheim Martin Suttrup  
596 BC 89 Bottrop Stefan Weiß  
463 BC DJK Waltrop Markus Winterberg  
281 1.BC/TuB Bocholt Björn Wüpping  
         
         
WDM U22 - 12./13.03.2016 - Leverkusen        
         
Referee: Jörg Hupertz      
         
952 BV Aachen Jochen Abele  
716 SSV WBG Bochum Albert Baukloh  
60 BC Düren Christoph Braun  
163 SV Bergfr. Leverkusen Martina Frohn  
987 TSV Meerbusch Susanne Geisler  
171 TV Jahn Wahn Heiko Gutmann  
611 DJK VfL Willich Anja Hüpperling  
472 TV Olpe John Jacobs  
913 Hammer SC 08 Kai Oberfeuer  
6 BC SW Düsseldorf Anna Offermann  
60 BC Düren Michael Pütz  
317 TV Hoffnung Littfeld Jörn Renke  
287 SSV Lützenkirchen Peter Veit  
372 TV Datteln Uwe Wagner  
121 TV Witzhelden Lucas Weisweiler  
472 TV Olpe Natalie Willeke  
406 TuS Nachrodt-Obstfeld Jens Wittnebel  
281 1.BC/TuB Bocholt Björn Wüpping  
         
         
1. DBV RLT - 01. -03 04.2016 - Solingen    
(gleichzeitig Lehrgang zum nationalen SR)    
         
Referee: Günter Wagner      
         
952 BV Aachen Jochen Abele  
626 TuS Wadersloh Christian Berhorst  
60 BC Düren Christoph Braun  
163 SV Bergfr. Leverkusen Horst Fiebrandt  
987 TSV Meerbusch Susanne Geisler  
987 TSV Meerbusch Philipp Hagemeister  
472 TV Olpe Jörg Hupertz  
893 BC Phönix Hövelhof Benedikt Kestner  
133 Tbd Osterfeld Pia Mölder  
6 BC SW Düsseldorf Anna Offermann  
60 BC Düren Michael Pütz  
317 TV Hoffnung Littfeld Jörn Renke  
27 BC Beuel Hussein Ruiz Cubas  
173 TuS Aldenhoven Michael Storch  
358 BSC Wesel Benjamin Straatmann  
685 BC Herscheid Helge Wagner  
281 1.BC/TuB Bocholt Björn Wüpping  
         
         
Westdt. MM S/J - 09./10.04.2016 - Hövelhof    
         
Referee: Oliver Schönborn      
         
626 TuS Wadersloh Christian Berhorst  
177 Gladbecker FC Jürgen Cramer  
756 TV Bochum-Brenschede Holger Espei  
987 TSV Meerbusch Philipp Hagemeister  
960 SV Herbern Dennis Heitmann  
536 SV Ems Beveren Alexander Heuer  
960 SV Herbern Christopher Jansen  
536 SV Ems Beveren Timo Pilz  
587 SG Sendenhorst Miriam Sauerland  
31 Krefelder Badminton Club Andrea  Sternke  
50 TUS Eintr. Bielefeld Raimund Theda  
544 DJK Hansa Dortmund Tanja Trittel  
317 TV Littfeld Dieter Verderber  
46 TuS Velmede-Bestwig Martin Vollmer  
551 TG Herford Volker Walkenhorst  
587 SG Sendenhorst Andrè Zirk  
         
         
WDM O35 - O75 - 08. - 10.04.2016 - Verl  
         
Referee: Werner Lammerich      
Deputy: Peter Veit      
         
987 TSV Meerbusch Susanne Geisler  
192 BC Bergkamen Winfried Kühnle  
893 BC Phönix Hövelhof Manuel Lappe  
976 VfL Bochum Fabian Meischein  
133 Tbd Osterfeld Pia Mölder  
913 Hammer SC 08 Kai Oberfeuer  
6 BC SW Düsseldorf Anna Offermann  
164 Post Sport Verein Velbert Adrian Rummel  
173 TuS Aldenhoven Michael Storch  
358 BSC Wesel Benjamin Straatmann  
135 BC Löhne Jan Striewski  
596 BC 89 Bottrop Stefan Weiß  
281 1.BC/TuB Bocholt Björn Wüpping  
298 TSV Hochdahl Rasjid Amin  
         
         
DM U13 - 16./17.04.2016 - Mülheim    
         
Referee: Andrea Vlach      
         
298 TSV Hochdahl Rasjid Amin  
538 TV Burgfried Linn Carmen Baack  
951 SV GEA Happel Somer Batzer  
177 Gladbecker FC Jürgen Cramer  
987 TSV Meerbusch Philipp Hagemeister  
472 TV Olpe John Jacobs  
976 VfL Bochum Fabian Meischein  
913 Hammer SC 08 Kai Oberfeuer  
6 BC SW Düsseldorf Anna Offermann  
777 TuSpo Huckingen Sascha Reus  
232 Hülser Sportverein Dorotha  Schenk  
180 TV Stoppenberg Carina Schnell  
538 TV Burgfried Linn Reimund Schulz  
31 Krefelder Badminton Club Andrea  Sternke  
173 TuS Aldenhoven Michael Storch  
358 BSC Wesel Benjamin Straatmann  
135 BC Löhne Jan Striewski  
765 TSV Heimaterde Mülheim Sven Tempel  
232 Hülser Sportverein Holger Tolles  
570 VfL Otzenrath Andreas  Vohmann  
472 TV Olpe Natalie Willeke  

 

28.05.2015

RSR: Spielsaison 2015/2016 - Schiedsrichtereinsatz

 

Gemäß § 21 Ziffer 3 der SpO BLV-NRW werden hiermit die Wettbewerbe bekannt gegeben, zu denen die Vereine ihre Meldungen für einen Schiedsrichtereinsatz ihres/ihrer Schiedsrichter abgeben sollen:

 

Westdeutsche Meisterschaften 2016

 

Nr.

Datum

Turnier

Austragungsort

1

09. / 10.01.2016

Westdeutsche Meisterschaft

Bergisch Gladbach - Refrath

 

 

Nur nationale und internationale Schiedsrichter

Leistungsnachweis für nationale Schiedsrichter

 

2

16. / 17.01.2016

Westdeutsche Meisterschaften U11-U19

Oberhausen-Sterkrade

3

12. / 13.03.2016

Westdeutsche Meisterschaft U22

Leverkusen

4

09. / 10.04.2016

Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaft Schüler / Jugend

Hövelhof

5

08. – 10.04.2016

Westdeutsche Meisterschaften O35 – O75

Verl

 

DBV-Ranglistenturniere O19  2015/2016

 

Nr.

Datum

Turnier

Austragungsort

6

18. – 20.09.2015

3. DBV-RLT O19

Paderborn

7

01. – 03.04.2016

1. DBV-RLT O19

Solingen

 

DBV-Ranglistenturniere U15/U17  2015

 

Nr.

Datum

Turnier

Austragungsort

8

17. / 18.10.2015

1. DBV RLT U15/U17

Mülheim

9

07. / 08.11.2015

2. DBV RLT U15/U17

Paderborn

10

28. / 29.11.2015

3. DBV RLT U15 /U17

Hövelhof

 

Deutsche Meisterschaften U13

 

Nr.

Datum

Turnier

Austragungsort

11

16. / 17.04.2016

DM U13

Mülheim

 

Meldeschluss

 

Nr.

Datum

6 und 8

15.08.2015

1-5, 7,9 - 11

30.09.2015

 

Meldeadresse

 

Die Meldungen sind an den Referatsleiter Schiedsrichterwesen Günter Wagner zu richten. Meldungen bitte ausschließlich per Email an folgende Email Adresse: guenter.wagner(at)badminton-nrw.de.

 

Die Meldung der Vereine muss folgende Informationen enthalten:

 

Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift,  Email Adresse, Telefonnummer der Schiedsrichter sowie die gewünschten Wettbewerbe.

 

Ferner den Vereinsnamen und die Vereinsnummer sowie, Vereinsanschrift, Telefonnummer und Email Adresse der meldenden Person des Vereins.

 

Jugendschiedsrichter (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) können gemäß §3 Ziff. 8 DBV-Schiedsrichterordnung nur zu den Wettbewerben unter lfd. Nr. 2, 4, 8 - 11 gemeldet werden.

 

Mit der Meldung ist gemäß § 21 Ziff. 3 SpO mindestens ein Ersatzwettbewerb zu benennen. Meldungen für mehrere Turniere sind zulässig und erwünscht.

 

Wird kein Ersatzwettbewerb genannt, so muss damit gerechnet werden, dass der gemeldete Schiedsrichter keinen Einsatz erhält und der Verein eine Ordnungsgebühr in Höhe von. EUR 100 bzw. EUR 75 gemäß § 21 Ziff. 4 SpO zu entrichten hat.

 

Die Listen der Schiedsrichter, die für den Einsatz bei den Turnieren der jeweiligen Saison vorgesehenen sind, werden nach Fertigstellung auf der Homepage des Landesverbandes im Bereich "Schiedsrichter" veröffentlicht.

 

Eine gesonderte Benachrichtigung der Vereine über den Schiedsrichtereinsatz entfällt. Die vorgesehenen Schiedsrichter werden zeitnah zu Ihrem Einsatz eingeladen.

 

Hinweise auf die Spielordnung

 

Abweichend von § 2 Ziff.2 der DBV SRO gilt für jeden Verein, der am Mannschaftsspielbetrieb des BLV-NRW teilnimmt: mindestens ein Mitglied des Vereins muss im Besitz einer gültigen Schiedsrichterlizenz sein.

 

Jeder Verein ist verpflichtet, jeweils für eine Spielsaison einmal einen Schiedsrichter für die gesamte Dauer eines vom Landesverband benannten Wettbewerbs zu benennen. Dabei sind Terminverschiebungen der Turniere möglich. Die Vereine sollten sicherstellen, dass der Schiedsrichter auch in diesen Fällen den Einsatz wahrnehmen kann.

 

Ausgenommen von dieser Regelung sind Vereine, die erstmalig eine Mannschaft bei den Verbandsspielen starten lassen.

 

Stellt der Verein zu dem gemeldeten Wettbewerb keinen Schiedsrichter oder nimmt der Schiedsrichter nicht durchgängig  am Wettbewerb teil, ist entsprechend § 21 Abs. 4 SpO zu verfahren.

 

Der Einsatz richtet sich nach der Reihenfolge des Eingangs der Meldungen.

 

Die Erstattung der Fahrkosten erfolgt gemäß den Bestimmungen § 7 FO BLV-NRW. Ferner werden folgende Festlegungen getroffen:

 

  • Werden von einem Verein zwei oder mehr Schiedsrichter durch das Referat Schiedsrichterwesen für eine Veranstaltung eingesetzt, so ist eine Fahrgemeinschaft zu bilden.
  • Bei einer Entfernung größer als 100 km einfache Wegstrecke vom Wohnort zum Veranstaltungsort muss am Veranstaltungsort übernachtet werden.
  • Die Fahrkosten werden erstattet für den direkten Weg zwischen Wohn- und Veranstaltungsort.
  • Bei mehrtätigen Veranstaltungen wird die Wegstrecke zwischen Hotel bzw. Übernachtungsort und dem Veranstaltungsort nicht erstattet.
  • Die Kosten für einen Tag übernimmt der Verein. Bei mehrtägigen Veranstaltungen ist dies der zweite Turniertag.
  • Bei mehrtägigen Veranstaltungen, bei denen der Schiedsrichter übernachtet, übernimmt der Verein auch die Kosten für die Hin- und Rückfahrt.
  • Für weitere Tage trägt der Landesverband die Kosten.

 

Leistungsnachweis Schiedsrichter für nationale Aufgaben

 

Nationale Schiedsrichter, die ihren Leistungsnachweis erbringen müssen, werden bei der Westdeutschen Meisterschaft O19 in Bergisch Gladbach (Nr. 1 der Liste) mit 1. Priorität berücksichtigt.

 

Meldungen für den Leistungsnachweis sind zwingend auch an den Beisitzer im DBV–RfSR Jens Köster per Email zu richten. badminton(at)jenskoester.com

 

Noch freie Plätze werden dann, nach der Reihenfolge des Eingangs der Meldungen, an nationale bzw. internationale Schiedsrichter vergeben.

 

Es wird außerdem noch darauf aufmerksam gemacht, dass gem. § 21 Abs. 1 der SpO jeder Schiedsrichter alle zwei Jahre einen Leistungsnachweis zu erbringen hat. Auf die Auswirkungen bei Nichterfüllung wird auf § 3 Ziff. 3 Anlage I DBV-SRO hingewiesen.

 

Auf die vom Verbandstag 2014 beschlossene neue Fassung des § 21 SpO sowie die Anlage 8 zur SpO wird ausdrücklich verwiesen.

Die Folgen für unentschuldigtes Fernbleiben der Schiedsrichter vom Turniereinsatz regelt § 77 Abs.1 der SpO. Daraus resultiert eine Ordnungsgebühr in Höhe von EUR 20.

 

Die Deutschen Meisterschaften in Bielefeld vom 04. - 07.02.2016 gelten nicht als Einsatz im Sinne des § 21 SpO BLV-NRW

 

Nationale und internationale Schiedsrichter, die an einem Einsatz interessiert sind, melden beim Beisitzer im DBV-RfSR Momme Schröder ausschließlich per Email an: momme.schroeder@gmx.net

 

Die Meldung ist in Kopie dem Referatsleiter Schiedsrichterwesen des BLV-NRW unter der Email Adresse guenter.wagner(at)badminton-nrw.de zur Kenntnis zu geben.

 

Günter Wagner

 Referatsleiter Schiedsrichterwesen des BLV-NRW

12.10.2014

RSR: Schiedsrichtereinsatzlisten zu den Turnieren der Saison 2014/2015

 

In Durchführung des § 21 SpO BLV-NRW waren durch die Vereine bis zum 30.09.2014 die Schiedsrichter zu den in der BR 08 und 09 und auf der Homepage des BLV NRW ausgeschriebenen Turnieren zu melden.

 

Nach Meldeschluss wurde die Schiedsrichtereinteilung vorgenommen. Die Schiedsrichtereinteilung für die Turniere der Saison 2014/2015 ist bis auf die Meldung zu den Westdeutschen Meisterschaften O19 abgeschlossen. Meldungen zu diesem Turnier sind insbesondere den nationalen Schiedsrichtern, die einen Leistungsnachweis erbringen müssen, vorbehalten. Der aktuelle Stand der Gültigkeit der Lizenz ist hier zu finden.

 

Gemäß § 21 Abs. 7 SpO BLV-NRW werden die Einsatzlisten hiermit veröffentlicht.

 

Sollte der Name eines Schiedsrichters/einer Schiedsrichterin trotz rechtzeitiger Meldung bei keinem der Turniere berücksichtigt sein, ist eine unverzügliche Information an den Referatsleiter Schiedsrichterwesen per Mail  guenter.wagner(at)badminton-nrw.de vorzunehmen.

Die Schiedsrichter erhalten vor dem Turnier, für das sie eingeteilt wurden, eine schriftliche Einladung per Mail, aus der Einsatzort und Einsatzzeiten detailliert hervorgehen.

 

Sollte ein Einsatz nicht wahrgenommen werden, so ist der für das Turnier benannte  Referee gemäß § 21 Abs. 5 SpO BLV-NRW unmittelbar zu informieren. Auf die Folgen einer unentschuldigten Nichtteilnahme am Turnier weise ich ausdrücklich hin.

 

Ich bitte auch zu beachten, dass der Einsatz zwingend in der Schiedsrichterkleidung gemäß § 7 Abs. 2 der Schiedsrichterordnung des DBV zu erfolgen hat. Dort heißt es:

 

Der bestätigte und nationale Schiedsrichter übt sein Amt in der Schiedsrichterkleidung aus:

 

schwarzes Polohemd oder Sweatshirt, schwarze Hose (schwarzer Rock), schwarze Strümpfe und schwarze Schuhe.

 

Übergangsweise kann bis einschließlich der Saison 2017/2018 alternativ auch ein dunkelgrünes Polohemd oder Sweatshirt als Oberbekleidung getragen werden.

 

Schiedsrichter, die nicht in der vorgeschriebenen Kleidung erscheinen, werden vom Referee vom Einsatz ausgeschlossen. Sie gelten als nicht gemeldet.

 

Es wird außerdem darauf aufmerksam gemacht, dass gemäß § 21 Abs. 1 SpO BLV NRW jeder Schiedsrichter alle 2 Jahre einen Leistungsnachweis zu erbringen hat. Gemäß § 3 Abs. 3 der Anlage I der Schiedsrichterordnung des DBV besteht nach einer erfolgten Streichung von der Liste als bestätigter Schiedsrichter innerhalb von 2 Jahren grundsätzlich die Möglichkeit, mit einer erfolgreichen Teilnahme an einem Leistungsnachweis die Qualifikation eines bestätigten Schiedsrichters wieder zu erlangen.

 

 1. DBV RLT U15/U17 am 18./19.10. 2014 in Mülheim an der Ruhr

 

690

Holpe-Steimelhagen

Simon

Adams

177

Gladbecker FC

Jürgen

Cramer

368

TUS 64 Bösinghoven

Philipp

Hagemeister

472

TV Olpe

Jörg

Hupertz

13

PSV Gelsenkirchen

Verena

Lampret

976

VfL Bochum

Fabian

Meischein

463

BC DJK Teutonia Waltrop

Jörg

Neumann

911

TSV Raesfeld

Ralf

Paprotta

169

TV Emsdetten

Christian

Raffelsiefer

317

TV Hoffnung Littfeld

Jörn

Renke

31

Krefelder BC

Andrea

Sternke

173

TuS Aldenhoven

Michael

Storch

358

BSC Wesel

Benjamin

Straatmann

841

TuS Holzen-Sommerberg

Don Marvin

Voß

596

BC 89 Bottrop

Stefan

Weiss

472

TV Olpe

Natalie

Willeke

169

TV Emsdetten

Felix

Winters

281

1.BC/TuB Bocholt

Björn

Wüpping

 

Referee: Wilfried Jörres

 

3. DBV RLT U15/U17 am 29./30.11. 2014 in Hövelhof

 

298

TSV Hochdahl

Rasijd

Amin

419

TV Neheim

Thorsten

Baader

177

Gladbecker FC

Jürgen

Cramer

368

TUS 64 Bösinghoven

Susanne

Geisler

368

TUS 64 Bösinghoven

Philipp

Hagemeister

590

TuS Scharnhorst

Günter

Klützke

133

Tbd Osterfeld

Pia

Mölder

911

TSV Raesfeld Ralf Paprotta

281

1. BC/TuB Bocholt

Thomas

Schmitz

31

Krefelder BC

Andrea

Sternke

391

TB Rauxel

Tanja

Trittel

596

BC 89 Bottrop

Stefan

Weiss

406

TuS Nachrodt-Obstfeld

Andre

Wilms

281

1.BC/TuB Bocholt

Björn

Wüpping

  

Referee: Klaus-Michael Becker

 

WDM O19 am 10./11.01.2015 in Bergisch Gladbach 

 

Baumgärtner Meike LV Hessen
Becker Klaus Michael LV NRW
Berhorst Christian LV NRW
Bub Barbara LV NRW
Büttner Carmen LV NRW
Duske Ulrich LV NRW
Frohn Martina LV NRW
Frohn Thomas LV NRW
Kapuschat  Manfred LV Schleswig-Holstein
Klützke Günter LV NRW
Lackmann Norbert LV Schleswig-Holstein
Lohmeier Wolfgang LV NRW
Merten Michael LV NRW
Mölder Pia LV NRW
Mörsch Joachim LV NRW
Moßmann Ute LV Rheinhessen-Pfalz
Oberfeuer Kai LV NRW
Offermann Anna LV NRW
Renke Jörn LV NRW
Schwendtner Markus LV Bayern
Senkel Gerald LV NRW
Weiss Stefan LV NRW
Wieneke Helmut LV NRW
Wittnebel Jens LV NRW
Wüpping Björn LV NRW

 

Referee: Günter Wagner

Deputy: Jörg Hupertz

 

Westdeutschen Meisterschaften Schüler/Jugend am 17./18.01.2015 in

Oberhausen-Sterkrade

 

298

TSV Hochdahl

Rasijd

Amin

358

BSC Wesel

Jasper Bo

Bergmann

626

TuS Wadersloh

Christian

Berhorst

281

1. BC/TuB Bocholt

Klaus

Hartmann

923

SV Westf. Gemen

Aloys

Holtwick

960

SV Herbern

Christopher

Jansen

117

BC Tönisvorst

Andre

Köhler

652

TV Hösel

Srefan

Kuhlmey

13

PSV Gelsenkirchen

Verena

Lampret

893

BC Phönix Hövelhof

Manuel

Lappe

133

Tbd Osterfeld

Pia

Mölder

31

Krefelder BC

Andrea

Sternke

173

TuS Aldenhoven

Michael

Storch

358

BSC Wesel

Benjamin

Straatmann

652

TV Hösel

Marc

Thessel

596

BC 89 Bottrop

Stefan

Weiss

121

TV Witzhelden

Lukas

Weisweiler

281

1.BC/TuB Bocholt

Björn

Wüpping

  

Referee: Peter Veit

Deputy: Andrea Vlach

 

Westdeutschen Meisterschaften U 22  am 14./15.03. 2015 in Leverkusen

 

952

BV Aachen

Jochen

Abele

298

TSV Hochdahl

Rasijd

Amin

538

TV Burgfried Linn

Carmen

Baack

718

SSV WBG Bochum

Albert

Baukloh

626

TuS Wadersloh

Christian

Berhorst

278

VfR Krefeld-Fischeln

Barbara

Bub

177

Gladbecker FC

Jürgen

Cramer

163

SV Bergfr. Leverkusen

Martina

Frohn

368

TUS 64 Bösinghoven

Susanne

Geisler

368

TUS 64 Bösinghoven

Philipp

Hagemeister

893

BC Phönix Hövelhof

Benedikt

Kestenr

893

BC Phönix Hövelhof

Manuel

Lappe

133

Tbd Osterfeld

Pia

Mölder

36

1. BC Monheim

Anna

Offermann

317

TV Hoffnung Littfeld

Jörn

Renke

587

SG Sendenhorst

Miriam

Sauerland

358

BSC Wesel

Benjamin

Straatmann

372

TV Datteln

Uwe

Wagner

281

1.BC/TuB Bocholt

Björn

Wüpping

 

Referee: Jörg Hupertz

 

4. DBV RLT O19  vom 10. – 12.04. 2015 in Solingen

 

278

VfR Krefeld-Fischeln

Barbara

Bub

163

SV Bergfr. Leverkusen

Horst

Fiebrandt

368

TUS 64 Bösinghoven

Susanne

Geisler

536

SV Ems Beveren

Alexander

Heuer

472

TV Olpe

Jörg

Hupertz

346

BC Witterschlick

Lukas

Kahlert

893

BC Phönix Hövelhof

Benedikt

Kestenr

976

VfL Bochum

Fabian

Meischein

133

Tbd Osterfeld

Pia

Mölder

36

1. BC Monheim

Anna

Offermann

60

1. BC Düren

Michael

Pütz

317

TV Hoffnung Littfeld

Jörn

Renke

281

1. BC/TuB Bocholt

Thomas

Schmitz

173

TuS Aldenhoven

Michael

Storch

281

1.BC/TuB Bocholt

Björn

Wüpping

 

 Referee: Günter Wagner

 

Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften Schüler / Jugend am 11./12.04.2015

in Hövelhof

 

626

TuS Wadersloh

Christian

Berhorst

496

TV Barntrup

Oliver

Brüggemann

177

Gladbecker FC

Jürgen

Cramer

847

1. FC Bühne

Olaf

Drephal

496

TV Barntrup

Julian

Dreyer

293

SC DJK Everswinkel

Florian

Glose

368

TUS 64 Bösinghoven

Philipp

Hagemeister

887

SC BW Ostenland

Christian

Holzbrecher

273

SC GW Paderborn

Herbert

Köchel

901

SG Siegen-Giersberg

Ulrich

Laber

893

BC Phönix Hövelhof

Manuel

Lappe

391

TB Rauxel

Tanja

Trittel

317

TV Hoffnung Littfeld

Dieter

Verderber

46

TuS Velmede-Bestwig

Martin

Vollmer

551

TG Herford

Volker

Walkenhorst

596

BC 89 Bottrop

Stefan

Weiss

  

Referee: Jens Köster

 

 

Westdeutschen Meisterschaften O35 bis O75 vom 17. – 19.04.2015 in Solingen

 

358

BSC Wesel

Jasper Bo

Bergmann

368

TUS 64 Bösinghoven

Susanne

Geisler

368

TUS 64 Bösinghoven

Philipp

Hagemeister

37

TG 1860 Lennep

Mark

Henrichs

241

TuS Lendringsen

Frank

Hepping

180

TV Stoppenberg

Gerrit

Klein

279

 TB Wülfrath

Matthias

Koslowski

893

BC Phönix Hövelhof

Manuel

Lappe

79

TV Gerthe

Tim

Leiding

9

BC Westfalia Herne

Jan

Milewski

133

Tbd Osterfeld

Pia

Mölder

588

HSC 08

Kai

Oberfeuer

36

1. BC Monheim

Anna

Offermann

164

PSV Velbert

Adrian

Rummel

281

1. BC/TuB Bocholt

Thomas

Schmitz

180

TV Stoppenberg

Carina

Schnell

138

TuS RW Wuppertal

Sandra

Simmert

173

TuS Aldenhoven

Michael

Storch

358

BSC Wesel

Benjamin

Straatmann

281

1.BC/TuB Bocholt

Björn

Wüpping

  

Referee: Günter Wagner

Deputy: Peter Veit

 

Deutschen Meisterschaften U13 am 14./15.03.2015 in Bonn

 

570

VFL Otzenrath

Sascha

Besancon 

611

DJK VfL Willich

Anja

Hüpperling

472

TV Olpe

John

Jacobs

346

BC Witterschlick

Lukas

Kahlert

556

TuS BW Königsdorf

Achim

Lingmann

976

VfL Bochum

Fabian

Meischein

714

Tus Chlodwig Zülpich

Fabian

Nagelschmidt

714

Tus Chlodwig Zülpich

Christian

Nießen

27

1. BC Beuel

Hussein

Ruiz Cubas

232

Hülser Sportverein

Dorothea

Schenk

463

BC DJK Teutonia Waltrop

Christian

Stehr

232

Hülser Sportverein

Holger

Tolles

472

TV Olpe

Natalie

Willeke

 

Referee: Petra Schönborn

 

Deutschen Mannschaftsmeisterschaften U15 / U19 vom 01. – 03.05.2015 in

Mülheim an der Ruhr

 

951

SV GEA Happel

Somer

Batzer

626

TuS Wadersloh

Christian

Berhorst

278

VfR Krefeld-Fischeln

Barbara

Bub

146

SC Union 08 Lüdinghausen

Martina

Christensen

918

SV Straelen

Frank

Gisberts

368

TUS 64 Bösinghoven

Philipp

Hagemeister

777

TuSpo 98 Huckingen

Simon

Happe

596

BC 89 Bottrop

Michael

Merten

133

Tbd Osterfeld

Pia

Mölder

588

HSC 08

Kai

Oberfeuer

36

1. BC Monheim

Anna

Offermann

911

TSV Raesfeld

Ralf

Paprotta

317

TV Hoffnung Littfeld

Jörn

Renke

173

TuS Aldenhoven

Michael

Storch

358

BSC Wesel

Benjamin

Straatmann

50

TuS Eintracht Bielefeld

Jan

Striewski

104

BC Kleve

Norbert

Tekath

765

TSV Heimaterde Mülheim

Sven

Tempel

104

BC Kleve

Jürgen

Voß

281

1.BC/TuB Bocholt

Björn

Wüpping

 

Referee: N.N.

 

 

08.09.2014

RSR: Terminverschiebung der WDMM S/J in Hövelhof

An alle Schiedsrichter und Vereine, die für dieses Turnier einen Einsatz gemeldet haben:

 

Der Termin für die Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften Schüler/Jugend war ursprünglich für den 18./19.04.2015 in Hövelhof vorgesehen.

 

Der Termin wurde auf den 11./12.04.2015 vorgezogen. Der Turnierort bleibt bestehen.

 

Schiedsrichter, die für den ursprünglichen Termin gemeldet haben werden gebeten zu überprüfen, ob sie auch an dem neuen Termin zur Verfügung stehen.

 

Ansonsten ist der Verzicht auf einen Einsatz dem Referatsleiter RSR umgehend mitzuteilen. Falls erforderlich ( wenn es sich um einen Einsatz gem. § 21 SpO BLV NRW handelt), ist ein Alternativtermin mitzuteilen unter der E-Mailadresse guenter.wagner(at)badminton-nrw.de.

03.09.2014

Schiedsrichter für das 2. DBV RLT O19 vom 19.09. - 21.09.2014 in Paderborn gesucht

Für das o.g. Turnier werden noch Schiedsrichter gesucht.

Gemäß der Ausschreibung für die Schiedsrichtereinsätze der Saison 2014/2015 - s.u. - wird dieser Einsatz auch als Vereinstag nach § 21 SpO BLV NRW anerkannt.

 

Interssierte Schiedsrichter oder deren Vereine melden sich bitte direkt beim Referee des Turniers unter der E-Mailadresse hajo.ontyd(at)t-online.de

 

Den Referatsleiter RSR bitte unter der E-Mailadresse guenter.wagner(at)badminton-nrw.de in Kopie  informieren.

 

Infos zu diesem Turnier gehen dann den Schiedsrichtern per E-Mail zu. Deshalb bitte auch die E-Mailadresse der Schiedsrichter angeben.

15.06.2014

Spielsaison 2014 / 2015 – Schiedsrichtereinsatz

 

Gemäß § 21 Ziffer 3 der SpO BLV-NRW werden hiermit die Wettbewerbe bekannt gegeben, zu denen die Vereine ihre Meldungen für einen Schiedsrichtereinsatz abgeben sollen:


Westdeutsche Meisterschaften 2015


Lfd Nr.

Datum

Turnier

Austragungsort

1

10. & 11.01.2015

Westdeutsche Meisterschaft

Bergisch Gladbach Refrath

 

 

Nur nationale & internationale Schiedsrichter

Ein Leistungsnachweis Schiedsrichter für nationale Aufgaben wird angeboten

2

17. & 18.01.2015

Westdeutsche Meisterschaften U11-U19

Oberhausen-Sterkrade

3

14. & 15.03.2015

Westdeutsche Meisterschaft U22

Leverkusen

4

18. & 19.04.2015

Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaft Schüler / Jugend

Hövelhof

5

17. – 19.04.2015

Westdeutsche Meisterschaften

O35 – O75

Solingen


DBV-Ranglistenturniere O19 in 2014/2015


Lfd Nr.

Datum

Turnier

Austragungsort

6

19. – 21.09.2014

2. DBV-RLT O19

Paderborn

7

10. – 12.04.2015

4. DBV-RLT O19

Solingen


DBV-Ranglistenturniere U15/U17 in 2014/2015


Lfd Nr.

Datum

Turnier

Austragungsort

8

18. & 19.10.2014

1. DBV RLT U15/U17 (HD, DD, HE, DE)

Mülheim a.d. Ruhr

9

29. & 30.11.2014

3. DBV RLT U15 (HD, DD, HE, DE)

3. DBV RLT U17 (HD, DD, MX)

Hövelhof


Deutsche Meisterschaften U13/U15 und U19 in 2014/2015


Lfd Nr.

Datum

Turnier

Austragungsort

10

14. & 15.03.2015

3. Deutsche Meisterschaft U13

Bonn-Beuel

11

01. – 03.05.2015

41. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft U15

50. Deutsche Mannschaftsmeisterschaften  U19

Mülheim a.d. Ruhr

 

 

Meldeschluss:

Lfd Nr.

Datum

6 & 8

15.08.2014

1-5, 7,9 - 11

30.09.2014


Meldeadresse:

Die Meldungen sind an den Referatsleiter Schiedsrichterwesen Günter Wagner zu richten. Meldungen bitte ausschließlich per Email an folgende Email Adresse: guenter.wagner(at)badminton-nrw.de


Die Meldung der Vereine muss folgende Informationen enthalten:

Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Email Adresse, Telefonnr. der Schiedsrichter sowie die gewünschten Wettbewerbe.

 

Ferner den Vereinsnamen und die Vereinsnummer sowie, Vereinsanschrift, Telefonnummer und Email Adresse der meldenden Person des Vereins.

 

Jugendschiedsrichter (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) können gemäß §3 Ziff. 8 DBV-Schiedsrichterordnung nur zu den Wettbewerben unter lfd. Nr. 2, 4, 8 - 11 gemeldet werden.


Mit der Meldung ist gemäß § 21 Ziff. 3 SpO mindestens ein Ersatzwettbewerb zu benennen.

Wird kein Ersatztermin genannt, so muss damit gerechnet werden, dass der gemeldete Schiedsrichter keinen Einsatz erhält und der Verein eine Ordnungsgebühr in Höhe von. EUR 100 bzw. EUR 75 gemäß § 21 Ziff. 4 SpO zu entrichten hat.

 

Die Listen der Schiedsrichter, die für den Einsatz bei den Turnieren der jeweiligen Saison vorgesehenen sind, werden nach Fertigstellung auf der Homepage des Landesverbandes im Bereich "Schiedsrichter" veröffentlicht.

 

Eine gesonderte Benachrichtigung der Vereine über den Schiedsrichtereinsatz entfällt. Die vorgesehenen Schiedsrichter werden zeitnah zu Ihrem Einsatz eingeladen.

 

Hinweise auf die Spielordnung:

Abweichend von § 2 Ziff.2 der DBV SRO gilt für jeden Verein der am Mannschaftsspielbetrieb des BLV-NRW teilnimmt: mindestens ein Mitglied des Vereins muss im Besitz einer gültigen Schiedsrichterlizenz sein.

 

Jeder Verein ist verpflichtet, jeweils für eine Spielsaison einmal einen Schiedsrichter für die gesamte Dauer eines vom Landesverband benannten Wettbewerbs zu benennen. Dabei sind Terminverschiebungen der Turniere möglich. Die Vereine sollten sicherstellen, dass der gemeldete Schiedsrichter auch in diesen Fällen den Einsatz wahrnimmt.

 

Ausgenommen von dieser Regelung sind Vereine, die erstmalig eine Mannschaft bei den Verbandsspielen starten lassen.

 

Werden von einem Verein zwei oder mehr Schiedsrichter durch das Referat Schiedsrichterwesen für eine Veranstaltung eingesetzt, so ist eine Fahrgemeinschaft zu bilden.

 

Die Erstattung der Fahrkosten erfolgt gemäß den Bestimmungen § 7 FO BLV-NRW. Ferner werden folgende Festlegungen getroffen:

 

  • Bei einer Entfernung größer als 100 km einfache Wegstrecke vom Wohnort zum Veranstaltungsort muss am Veranstaltungsort übernachtet werden.
  • Die Fahrkosten werden erstattet für den direkten Weg zwischen Wohn- und Veranstaltungsort.
  • Bei mehrtätigen Veranstaltungen wird die Wegstrecke zwischen Hotel, bzw. Übernachtungsort und dem Veranstaltungsort nicht erstattet.

 

Die Kosten für einen Tag übernimmt der Verein. Bei mehrtägigen Veranstaltungen, bei denen der Schiedsrichter übernachtet, übernimmt der Verein auch die Kosten für die Hin- und Rückfahrt. Für weitere Tage trägt der Landesverband die Kosten.

 

Stellt der Verein zu dem gemeldeten Wettbewerb keinen Schiedsrichter oder nimmt der Schiedsrichter nicht durchgängig an der Veranstaltung teil, ist entsprechend § 21 Abs. 4 SpO zu verfahren.

 

Der Einsatz richtet sich nach der Reihenfolge des Eingangs der Meldungen.


Leistungsnachweis Schiedsrichter für nationale Aufgaben

 

Abweichend von der vorgenannten Regelung werden nationale Schiedsrichter, die ihren Leistungsnachweis erbringen müssen, bei der Westdeutschen Meisterschaft O19 in Bergisch Gladbach (Refrath) mit 1. Priorität berücksichtigt.

 

Meldungen für den Leistungsnachweis sind zwingend auch an den Beisitzer im DBV–RfSR Jens Köster per Email zu richten. badminton(at)jenskoester.com

 

Noch freie Plätze werden dann nach der Reihenfolge des Eingangs der Meldungen an nationale bzw. internationale Schiedsrichter vergeben. 

 

Es wird außerdem noch darauf aufmerksam gemacht, dass gem. § 21 Abs. 1 der SpO jeder Schiedsrichter alle zwei Jahre einen Leistungsnachweis zu erbringen hat. Auf die Auswirkungen bei Nichterfüllung wird auf § 3 Ziff. 3 Anlage I DBV-SRO hingewiesen.

 

Auf die vom Verbandstag 2014 beschlossene neue Fassung des § 21 SpO sowie die Anlage 8 zur SpO wird ausdrücklich verwiesen.

 

Die Folgen für unentschuldigtes Fernbleiben der Schiedsrichter vom Turniereinsatz regelt § 77 Abs.1 der SpO. Daraus resultiert eine Ordnungsgebühr in Höhe von EUR 20.

 

Die Deutschen Meisterschaften in Bielefeld vom 29.01. - 01.02.2015 gelten nicht als Einsatz im Sinner des § 21 SpO BLV-NRW

 

Nationale und internationale Schiedsrichter, die an einem Einsatz interessiert sind, melden beim Beisitzer im DBV-RfSR Momme Schröder ausschließlich per Email an: momme.schroeder(at)t-online.de

 

Die Meldung ist in Kopie dem Referatsleiter Schiedsrichterwesen des BLV-NRW unter der Email Adresse guenter.wagner(at)badminton-nrw.de zuzuleiten.


Günter Wagner

Referatsleiter Schiedsrichterwesen des BLV-NRW

Sport Klauer
dd