Allgemeine Informationen

 

Alexander-Hecker-Bezirkspokal


Startberechtigt für den Alexander-Hecker-Bezirkspokal (AHBP) sind die Staffelsieger der

 

Mini-Mannschaften U11

Mini-Mannschaften U13

Schüler-Bezirksliga

Jugend-Bezirksliga

Jugend-Landesliga.

 

Es wird in Gruppen gepsielt. Jedes Team hat garantiert mehrere Spiele. Der AHBP wird nach dem Modus wie in der Meisterschaft gespielt. Demnach werden bie Bezirks- und Landesliga pro Begegnung 8 Spiele (2 JD, 1 MD, 3 JE, 1 ME, 1 GD) ausgetragen. Bei den Mini-Mannschaften werden 2 Doppel und 4 Einzel ausgetragen. Bei Antritt müssen die Teams der Spielordnung entsprechen.

 

Die Staffelsieger werden nach der Saison vom BJA direkt angeschrieben und erhalten genauere Informationen und die offizielle Ausschreibung. Bei einer geringen Anzahl an Staffeln werden auch die zweitplatzierten Mannschaften eingeladen.

 

Die Meldegebühren für den AHBP betragenf 25,00 Euro je Mini-Mannschaft und 40,00 Euro je normale Mannschaft. Dafür ist der Ausrichter verpflichtet, für alle Spieler der ersten 3 Mannschaften Medaillen zu besorgen. Jede teilnehmende Mannschaft erhält eine Urkunde.

 

Die Siegermannschaft erhält den Bezirks – Pokal. Dieser Pokal ist ein Wanderpokal, der nach
Ablauf der kommenden Saison an den Bezirksjugendausschuss Süd 2 zurückzugeben ist.

 

Es wird kein AHBP für Mini-Mannschaften der Altersklassen U15 und U19 ausgeschrieben.

Das habe ich beim Sport gelernt
dd