Wettkämpfe des Team NRW

 

Der Saisonhöhepunkt für das Team NRW sind die Deutschen Meisterschaften U15-19, die jährlich Anfang/Mitte Februar ausgetragen werden. 2018 wird die DJEM vom 09. bis 11. Februar erneut in Gera ausgerichtet.

 

Im Vorfeld der DJEM werden Oktober bis Dezember DBV-Ranglistenturniere - drei für die Altersklassen U15/U17, zwei für U13/U19 - ausgetragen, die für die Akteure die Möglichkeit bieten, sich durch ihre Platzierungen direkt für die DJEM zu qualifizieren und sich gute Setzplätze zu erspielen. 

Seit der Saison 2016/2017 können sich die Athleten nur noch über die NRW-Ranglistenturniere zu den entsprechenden DBV-Ranglistenturnieren ihrer Altersklasse qualifizieren. Dabei erfolgt die Qualifikation wie folgt:

1) Athleten, die der NRW-Rangliste mit einer "0" vorsehen sind, d.h. die in ihrer Altersklasse wegen Spielstärke befreit sind und eine Altersklasse höher antreten

2) Sieger eines NRW-Ranglistenturnieres

3) verbleibende Quotenplätze werden der NRW-Rangliste (summiert nach beiden NRW-Ranglistenturnieren!) nach von oben nach unten vergeben! Dabei wird bis zum "Strich", der die direkte Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft kennzeichnet, aufgefüllt, danach können auch bereits in einer anderen Disziplin qualifizierte Athleten diesen Quotenplatz erhalten. 

4) Bundestrainer-Quoten, die außerhalb der Quoten der Gruppe West noch, auf Antrag, von den zuständigen Bundestrainern vergeben werden können

 

Eine Übersicht mit allen Quoten, Qualifikationen und den entsprechenden Daten für die Deutschen Meisterschaften finden sie HIER.

HIER ist die Übersicht über die zur Verfügung stehenden Plätze für die Deutschen Meisterschaften und die Qualifikationsmöglichkeiten für die freien Quoten. Diese werden auf der Westdeutschen Meisterschaft erspielt. Da es aber aufgrund von Komplettbefreiungen für Internationale Einsätze in U17/U19 unterschiedlich viele Quoten gibt, lohnt sich ein Blick in die Übersicht. Diese wird nach den DBV-Ranglisten immer um die Ranglistenfreiplätze ergänzt, so dass vor der Westdeutschen Meisterschaft jeder für jede Disziplin einen klaren Überblick hat.

   

Darüber hinaus besucht das Team NRW diverse internationale Wettkämpfe, um so die Entwicklung der Spieler zu unterstützen. Ziel des BLV-NRW ist es darüber hinaus, möglichst viele Jugendspieler in den Nationalmannschaften des DBV zu platzieren. In diesem Rahmen stehen dann internationale Top-Wettkämpfe wie Danish Junior Cup, 8 Nations U15, 6 Nations U17 oder die EM und WM U19 auf dem Programm.

 

Auf der Unterseite "DBV-Ranglistenturniere" befinden sich die Qualifikationslisten für die DBV-Ranglistenturniere zur Information für alle Spieler und Vereine. Die gelb markierten Spieler/innen kennzeichnen beantragte Bundestrainer-Quoten, die vom DBV erst Anfang/Mitte Oktober vergeben werden. Ersatzspieler, die aufgrund von Ausfällen oder BT-Quoten noch ins Feld reinrutschen, werden zeitnah informiert!

 

Final Four 2018
Das habe ich beim Sport gelernt
dd