3. Newsletter 2011 vom 12.07.2011

 

---------------------------------------------------------------------

3. BJA-Süd2-Newsletter 2011 vom 12.07.2011

---------------------------------------------------------------------

 

Aktuelles vom Bezirksjugendausschuss (BJA) Süd 2

 

1) Mannschaftsmeldungen

2) Spielberechtigungen

3) Spielberechtigungsliste

4) Abgabe der Vereinsranglisten für Jugend-, Schüler- und Mini-Mannschaften

5) Ballangabe in der Vereinsrangliste

6) Anprechpartner in der Vereinsrangliste

7) Erklärung zum Einsatz von U19-Jugendlichen in Senioren-Mannschaften

8) Vereinsranglisten-Prüfung

9) Vereinsranglisten-Veröffentlichung

10) Online-Ergebnisdienst

11) Bezirksmannschaftsmeisterschaft 2011


1) Mannschaftsmeldungen

Für die neue Saison haben  in unserem Bezirk 82 Vereine (Vorjahr: 83) mit insgesamt 203 Mannschaften (Vorjahr 208) im Bereich der Jugend-, Schüler- und Mini-Mannschaften gemeldet.

34 Staffeln wurden gebildet. Diese werden von insgesamt 18 Staffelbetreuer geführt.

5 Spielgemeinschaften gehen an den Start.

 

2) Spielberechtigungen

Alle in der Vereinsrangliste aufgeführten Spieler müssen eine gültige Spielberechtigung für diesen Verein besitzen, erkennbar an der Spielberechtigungsnummer (SpBNr.). Fehlende Spielberechtigungen sind so rechtzeitig beim Landesverband zu beantragen, dass sie bei der Abgabe der Rangliste bereits vorliegen und keine Spielberechtigungsnummer nachgeliefert werden muss.

Für die  Anforderung einer neuen Spielberechtigung ist das Formular vom Badminton-Landesverband zu verwenden.

3) Spielberechtigungsliste

Der Verband bietet den Vereinen an, ihre Spielberechtigungslisten auch in Dateiform (Excel) anzufordern.

Die Excel-Datei wird dem Verein innerhalb ein bis zwei Tage zugesendet. Sie enthält die aktuell spielberechtigten Vereinsspieler. Innerhalb weniger Tage sind in dieser Datei auch die neu beantragten Spielberechtigungen enthalten.

Diese Spieler-Daten sind dem Format an das Vereinsranglistenformular angepasst und beim Erstellen der Vereinrangliste können die Spielerdaten einfach kopiert werden. Die Verwendung dieser Excel-Daten vermeidet Fehler bei den Eintragungen.


4) Abgabe der Vereins-Ranglisten für Jugend-, Schüler- und Mini-Mannschaften

Termin:

31.07.2011

Versendung:

Der Mail-Eingang wird vom Bezirksjugendwart bestätigt.

Bleibt eine Bestätigung innerhalb von 3 Tagen aus, dann bitte beim Bezirksjugendwart erkundigen, ob die Mail angekommen ist.

Versendung an:

Bezirksjugendwart Norbert Seidenberg, email-Adresse: Norbert.Seidenberg(at)badminton-nrw.de

Form:

Es ist nur das vom Verband vorgesehene aktuelle Formular (Excel-Datei, Anlage 1 zur SpO) zu benutzen, da diese Dateien elektronisch weiterverarbeitet werden.

Das Excel-Formular kann mit Erläuterungen und Beispielen von der BLV-Homepage (Download) heruntergeladen werden.

1. Hinweis:

Die Reihenfolge der Mannschaften in der Vereinsrangliste lautet für unseren Bezirk wie folgt:

Jugend Verbandsliga

Jugend Landesliga

Jugend Bezirksliga

Mini U19

Schüler Verbandsliga

Schüler Bezirksliga

Mini U15

Mini U13

Mini U11

2. Hinweis:

Um ausreichend Zeit für die Bearbeitung von Korrekturen zu haben, ist es von Vorteil, wenn die Vereinsrangliste einige Tage  vor dem Abgabetermin eingereicht wird.

3. Hinweis:

Bitte bei der Zusendung der Vereinsrangliste die Telefonnummer des Absenders angeben, um schnelle telefonische Rückfragen zu ermöglichen. Es kommt vor, dass der Absender weder in der Vereinsrangliste als Betreuer aufgeführt ist, noch als Ansprechpartner des Vereins auf der Homepage des BLV NRW angegeben ist.

4. Hinweis:

In der Vergangenheit ist es vorgekommen, dass Vereinsvertreter unmittelbar nach Abgabe der Vereinsrangliste in Urlaub gefahren sind. Bitte vor Urlaubsantritt die Vereinsrangliste so frühzeitig einreichen, dass eventuell erforderliche Rückfragen geklärt werden können.

Andernfalls ist bei Abgabe ein Ansprechpartner während der Urlaubszeit anzugeben.


5) Ballangabe in der Vereinsrangliste

Für die Saison 2011/12 gilt im Jugendbereich Süd 2 die folgende Ballvorgabe.

Jugend Verbandsliga: Federball

Jugend Landesliga: Federball

Schüler Verbandsliga: Federball

In allen anderen Klassen ist der Kunststoffball der Standardball. Eine Mannschaft darf ihre Heimspiele mit einem höherwertigen Ball (Federball) ausgetragen, wenn dieser höherwertige Ball in der Vereinsrangliste der Hinrunde angegeben wurde.

Liegt keine Ballangabe vor, so trägt die Mannschaft ihre Heimspiele mit dem Standardball aus.

Der Bezirksjugendausschuss veröffentlicht die Ballangaben gemäß der eingereichten Hinrunden-Vereinsranglisten.


6) Ansprechpartner in der Vereinsrangliste

Im Fuß der eingereichten Vereinsrangliste sind je Mannschaft die entsprechenden Ansprechpartner anzugeben.

Die Informationen über die Ansprechpartner werden vom Bezirksjugendausschuss veröffentlicht, damit den Vereinen die Kontaktaufnahme (z.B. bei Verlegungen) erleichtert wird.


7) Erklärung zum Einsatz von U19-Jugendlichen in Senioren-Mannschaften

Termin:

31.07.2011

Versendung:

möglichst per Mail

Bitte - sofern möglich - einscannen und die eingescannte Version per Mail zusenden.

Nur falls kein Einscannen möglich ist, kann die Erklärung per Post zugesendet werden.

Der Mail-Eingang wird vom Bezirksjugendwart bestätigt.

 

Versendung an:

Bezirksjugendwart Norbert Seidenberg, email-Adresse: Norbert.Seidenberg(at)badminton-nrw.de

Der Eingang wird innerhalb von 3 Tagen bestätigt. Kommt keine Bestätigung, dann bitte beim Bezirksjugendwart danach erkundigen.

(Hinweis: Der Bezirksjugendwart teilt dem Bezirkswart bis zum 10.08.2011 in einer Namensliste die vorliegenden Starterlaubnisse für Seniorenmannschaften mit)

Bitte senden Sie die Erklärung NICHT an den Bezirkswart.

Form:

Es ist nur das vom Verband vorgesehene Formular (s. Download-Bereich) zu benutzen. Die U19-Jugendlichen müssen die Erklärung unterschreiben. Ansonsten gilt die Erklärung als nicht eingereicht.

1. Hinweis:

Rechtzeitig um die Unterschriften für die U19-Erklärungen kümmern. Die Vereine sollten berücksichtigen, dass zahlreiche Jugendliche zum Abgabetermin (31.07.2011) im Urlaub sind.

2. Hinweis:

Die Jugendspieler, die diese Erklärung unterschreiben, dürfen nicht in der Jugendrangliste des Vereins erscheinen.

3. Hinweis:

Nach dem 31.07.2011 beim Bezirksjugendwart eingereichte U19-Erklärungen werden anerkannt, wenn eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

a) Ein Spieler hat zum Abgabetermin der Hinrundenrangliste noch keine Spielberechtigung für den Verein. Nach Erstellung erner neuen Spielberechtigung wird dem Bezirksjugendwart die U19-Erklärung innerhalb von 7 Tagen nach Ausstellung der Spöielberechtigung zugeleitet. Es fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

b) Ein Spieler hatte zum Abgabetermin der Hinrundenrangliste noch keine Spielberechtigung für den Verein. Nach Erstellung einer neuen Spielberechtigung wird dem Bezirksjugendwart die U19-Erklärung später als 7 Tage nach Ausstellung der Spielberechtigung zugeleitet. Es wird pro Spieler eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 Euro erhoben.

c) Ein Spieler hatte zum Abgabetermin der Hinrundenrangiste bereits eine Spielberechtigung für den Verein und er stand in der aktuellen Saison nicht auf der Jugend-Vereinsrangliste. Die fristgemäße Abgabe der U19-Erklärung wurde, aus welchen Gründen auch immer, nicht veranlasst. Es wird pro Spieler eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 Euro erhoben.

 

 

8) Vereinsranglisten-Prüfung

Der Bezirksjugendausschuss wird die Vereinsranglisten formal und hinsichtlich der Spielstärke prüfen. Bei Unstimmigkeiten werden wir uns mit den betroffenen Vereinen in Verbindung setzen.

Die eingereichten Vereinsranglisten werden zudem mit der Spielberechtigungsdatei des Landesverbandes abgeglichen. Abweichungen werden zur Korrektur an die Vereine zurückgesendet.

Solche Abweichungen können im Übrigen vermieden werden, wenn bei der Erstellung der Vereinsrangliste mit der Spielberechtigungsdatei (s. Punkt 3 des Newsletters) gearbeitet wird.


9) Vereinsranglisten-Veröffentlichung

Sobald alle Vereinsranglisten der Jugend-, Schüler- und Mini-Mannschaften des Bezirks Süd 2 vorliegen, werden diese in kroton veröffentlicht.


10) Online-Ergebnisdienst

Der Online-Ergebnisdienst Kroton wird für die NRW-Ligen etwa Ende August freigeschaltet 
Erst nach dieser Freigabe können durch die Vereine und Staffelbetreuer Verlegungen eingetragen werden.


11) Bezirksmannschaftsmeisterschaft 2012

Im Jugendbereich qualifizieren sich für die Bezirksmannschaftsmeisterschaft 2012:

a) Die für die BMM freigestellte Mannschaft 1. BC Beuel J1

b) Die für die BMM freigestellte Mannschaft TV Refrath J1

c) Platz 1 in der Jugend Verbandsliga (Staffel J76)

d) Platz 2 in der Jugend Verbandsliga (Staffel J76)

Im Schülerbereich qualifizieren sich für die Bezirksmannschaftsmeisterschaft 2012:

a) Die für die BMM freigestellte Mannschaft 1. BC Beuel S1

b) Platz 1 in der Jugend Verbandsliga (Staffel J76)

c) Platz 2 in der Jugend Verbandsliga (Staffel J76)

Interessierte Vereine für die Ausrichtung der Bezirksmannschaftsmeisterschaft (03./04.03.2012) wenden sich bitte an den Bezirksjugendwart.


Mit sportlichen Grüßen

Norbert Seidenberg

(Bezirksjugendwart Süd 2)

Jung-Stilling-Str. 34

42499 Hückeswagen

Tel.: 02192/932417

Das habe ich beim Sport gelernt
dd