Der Landestrainer-Tipp der KW 34 zeigt die ersten beiden Laufwege auf dem Feld aus der Fortbildung von Jacob Ohlenschläger. Wichtig ist hierbei, dass dies wiederum nicht die einzig wahren Wege aus der Ecke sind, sondern es darum geht den Sinn und Zweck der Lauftechnik zu verstehen und diesen situativ anzuwenden. So geht es bei dem direkten Lauf aus der LvK-Ecke nach dem Smash um einen möglicht schnellen Lauf ins Vorderfeld, wozu ich den Doppelhüpfer Links nutzen kann. Dadurch hätte ich aber Probleme, wenn der Ball überraschender Weise doch woanders hin kommt. Die Entscheidung bei der Technik liegt also auf dem Bein-Focus "Speed" und nicht auf dem Bein-Focus "Kontrolle/Variabilität" . Haut rein!

Das habe ich beim Sport gelernt
dd