Neuigkeiten

< SpA: Abgabe der Vereinsranglisten für die Rückrunde 2011/2012 im Seniorenbereich
16.09.11 08:00 Alter: 8 Jahr/e

Von: Bernd Wessels

SpA: Tipps zum Online-Ergebnisdienst KROTON 2011/2012


Kroton - Tipps
Der Eintrag von eingesetzten Ersatzspielern ist weder im Original-Spielbericht noch bei Kroton notwendig. Bitte in beiden Spielberichten einfach weglassen.


Kroton - Tipps
Das Mannschaftsergebnis muss NICHT zusätzlich zum Detailergebnis eingegeben werden. Das Detailergebnis erzeugt das Mannschaftsergebnis automatisch mit.


Kroton - Tipps
Informationen über Nachverlegungen (über den Sonntag hinaus) und Heimrechttausch (HRT) müssen im Kroton-Kommentarfeld mit neuem Spieltermin (Datum, Uhrzeit) hinterlegt werden. Der STB trägt sie dann ein. Der Verein kann diese Dinge nicht selbst eintragen. Ein Mail an den STB ist zusätzlich möglich (aber nicht nötig), reicht aber alleine zur Fristwahrung nicht aus.


Kroton - Tipps
Es ist Aufgabe des absagenden Vereins, unverzüglich nach Spielabsage beim Gegner das Mannschaftsergebnis (nicht Detailergebnis) mit dem Eintrag "ohne Kampf“ bei Kroton einzutragen. Den Eintrag „o.K.“ erzeugt man durch die Wahlmöglichkeit beim Ergebniseintrag: "Spiel nicht ausgetragen". Bitte auch den Hinweis auf den Nichtantritt und auf die erfolgte Spielabsage beim Gegner im Kommentarfeld nicht vergessen. Der STB wird über den Krotoneintrag informiert. Ein zusätzliches Mail oder ein Anruf dort ist nicht nötig.

Besteht nach einem Spielausfall die Absicht, das Spiel noch innerhalb der Verlegungsfrist (i.d.R. bis zwei Wochen nach Verbandsansetzung) nachzuholen, dann wird innerhalb der Eintragfrist (i.d.R. Montag 12.00 Uhr) im Kommentarfeld dokumentiert, dass das Spiel nicht wie geplant stattfand und die Absicht einer Spielwiederholung (ggf. auch noch ohne Nennung eines neuen Termins) besteht. Es ist neben der Nennung des eigenen Namens auch zu kommentieren, welche Mannschaft für die Spielabsage verantwortlich ist, damit im Falle einer Nichteinigung auf einen neuen Termin klar ist, wer das Spiel „o.K.“ verloren hat. Unverzüglich nach Einigung auf einen neuen Termin ist diese Info wiederum im Kroton-Kommentarfeld einzutragen. Erfolgt hingegen später doch noch eine Spielabsage, geschieht das über den „0-8-o.K.“-Eintrag als Mannschaftsergebnis mit entsprechendem Kommentar.


Kroton - Tipps
Spielverlegungen (Datum, Uhrzeit) am Wochenende und bis zu 14 Tagen nach vorne sollen die Vereine selbst eintragen. Dies ist beiden Vereinen (Heim UND Gast) möglich. Meldepflichtig sind nur Nachverlegungen über den Sonntag hinaus und HRT. Dafür ist das Kroton-Kommentarfeld zu nutzen. 


Kroton - Tipps
Hallenänderung können durch die Vereine selbst eingetragen werden. Ist eine Halle noch gar nicht im Kroton-System verzeichnet, dann reicht neben dem Eintrag im Kroton-Kommentarfeld ein Mail an kroton@badminton-nrw.de mit Angabe von PLZ, Ort, Hallenname, Straße, Zusatzinfos. Die Halle wird dann im System ergänzt.


Kroton - Tipps
Bei Spielen, die wegen Verletzung o. a. aufgegeben werden, muss das Spielergebnis im Spielbericht für den Sieger auf 21 Punkte hochgerechnet werden. Wird ein Satz z.B. beim Stand von 12-6 für Heim vom Heimspieler aufgegeben, dann wird es 12-21 eingetragen und gewertet. Nicht ausgetragene Sätze werden mit 0-21 eingetragen. Zusätzlich ist eine „Aufgabe“ im Kroton-Kommentarfeld als „besonderesVorkommnis“ wie im Spielbericht zu dokumentieren.


Kroton - Tipps
Namensänderungen sind unverzüglich der Geschäftsstelle des BLV-NRW zu melden und kommen darüber ins System. Zusätzlich sind die Namensänderungen für die Vereinsrangliste formlos dem Bezirk und den betroffenen Staffelbetreuern mitzuteilen.


Kroton - Tipps
Bitte bei Kroton-Kommentareinträgen die Nennung des eigenen Namens als Verfasser des Eintrags nicht vergessen.


Kroton - Tipps
Ist ein Spieler in der Vorschlagsliste der Mannschaft nicht zu finden, dann werden sie mit der Funktion 'Spieler hinzufügen' in das Team nachgeladen. Gibt es den Spieler auch dort nicht, dann bitte im Spielbericht 'unbekannter' Spieler verwenden und den kompletten Namen (auch den Vornamen lt. Spielbericht) im Kroton-Kommentarfeld nennen, damit er geprüft und durch den STB eingefügt werden kann.


Kroton - Tipps
Wenn in einer Disziplin ein Team keine Spieler hat, dann bitte bei diesem Team keine Spielernamen (auch nicht „Spieler unbekannt“) und auch kein Ergebnis eintragen, dafür lediglich in der Auswahlliste "Gewinner / Wertung" den Eintrag "Nicht gespielt, Heim bzw. Gast hatte keine Spieler" auswählen. Den Rest macht Kroton. Bitte keine Spieler eintragen, die gar nicht gespielt haben.


Kroton - Tipps
Spieler, die bei der Geschäftsstelle eine neue Spielberechtigung für einen Verein bekommen, müssen anschließend beim Bezirk zur entsprechenden Vereinsrangliste (Senioren / Jugend) mit Nennung der Mannschaft und der Position nachgemeldet werden, wenn sie noch in der laufenden Halbserie in einer Mannschaft zum Einsatz kommen sollen.

Jeder Spieler mit einer gültigen Spielberechtigung kann im Rahmen des § 42 SpO beim zuständigen Bezirk zur Vereinsrangliste (VRL) nachgemeldet werden, sofern er in Mannschaftsspielen eingesetzt werden sollen. Er muss in der VRL nicht unten angehängt werden, sondern wird nach seiner Leistung eingestuft. Dabei darf die Mannschaftszugehörigkeit und die Reihenfolge der bisherigen Spieler untereinander in der VRL nicht geändert werden und auch keine anderen Spieler gestrichen werden.


Kroton - Tipps
Spieler, die in einer J1-Jugendmannschaft an den Positionen 1-4 (Jungen) und 1-2 (Mädchen) stehen und mindestens Jahrgang U17 sind, dürfen zweimal pro Halbserie in Seniorenmannschaften eingesetzt werden, sofern sie in der Senioren-Vereinsrangliste (VRL) gemeldet wurden. Sie müssen dabei nicht mehr wie früher unten angehängt werden, sondern werden nach ihrer Leistung auf die RL-Positionen eingestuft. Diese J1-Spieler zählen allerdings in den Mannschaften für die Ermittlung der Anzahl der nötigen Stammspieler nicht mit. Spieler andere Jugend- oder U19-Minimannschaften dürfen nicht zur VRL gemeldet und somit auch nicht eingesetzt werden.


Kroton - Tipps
Ein „Heimrechttausch“ (HRT) gilt dann automatisch für Hin- UND Rückspiel und ändert den Austragungsort und alle Pflichten (auch Meldepflichten) im Hin- UND Rückspiel. Wird hingegen nur in einem der beiden Spiele der Austragungsort geändert, dann ist es KEIN HRT, sondern nur die Verlegung des Heimspiels in eine andere Halle (auch wenn es "zufällig" die Halle des Gegners ist) und nennt sich dann „Heimrechtverzicht“ (HRV). Er gilt dann nur für EIN Spiel (Hin- ODER Rückspiel). Den HRT muss man vorab dem STB melden, der ihn dann einträgt, den HRV gibt der Verein mit „Spielort ändern’ selbst bei Kroton ein.


Kroton - Tipps
Der Heimverein ist verpflichtet, das Detailergebnis bei Wochenendspielen bis Montagmittag 12.00 Uhr einzutragen, sofern das Spiel stattfand. Wenn das Spiel abgesagt wurde, bitte im Mannschaftsergebnis in der Auswahlliste "Gewinner / Wertung" ein "nicht angetreten = o.K. (ohne Kampf)" eingeben und die Info über die Absage und die Info an den Gegner im Kommentarfeld hinterlegen. Bei Wochentagsspielen hat man bis 48 Stunden nach Spielbeginn Zeit zum Eintrag.



SaarLorLux Open 2019
Das habe ich beim Sport gelernt
dd