Neuigkeiten

< VAL: Deutsche Meisterschaften U15-U19
22.11.18 12:04 Alter: 27 Tage

Von: Stefan Lesch, Dirk Oertker

RBS: Einbindung der Sportart Badminton in den schulinternen Lehrplan


In vielen Sporthallen sieht Sportunterricht im Falle Badminton seit vielen Jahrzehnten gleich aus: Oft wird mit hohem Unterhand-Aufschlag oder Überkopf-Clear begonnen. Da es sich dabei um sehr komplexe Schläge handelt werden Schülerinnen und Schüler oft früh frustriert. Dass sich die Fachdidaktik im Badminton den letzten Jahren (insbesondere auch durch die Entwicklung des Shuttle-Time Programms) stark verändert hat, nehmen wir zum Anlass, um Fachkonferenzen Sport einzuladen, Badminton auf dem aktuellen Stand zu lehren.



Im Rahmen seiner A-Trainer-Arbeit beschäftigte sich Stefan Lesch mit der Zusammenführung des erfolgreichen Shuttle-Time Programms mit den formalen Gegebenheiten von Kernlehrplänen. Ziel war es, unerfahrenen Sportlehrer*innen Handwerkszeug zu bieten, mit dem die Sportart Badminton sicher legitimiert an einer Schule gelehrt werden kann. Unter Beratung von Sportlehrer Dirk Oertker und Berücksichtigung der Arbeit in Fachseminaren Sport entstanden somit drei UV(=Unterrichtsvorhaben)-Karten, die ohne große Umschweife in den Schulinternen Lehrplan Gymnasium/ Gesamtschule integriert werden können.(ABed)

 

Hier sind diese UV-Karten und weitere Infos zum Schulsport im BLV-NRW zu finden!

 

 

Hier geht es zu anderen Themen rund um den Badminton Breitensport!


Das habe ich beim Sport gelernt
dd