Neuigkeiten

< GSt: Der 15. April ist wichtig für den Spielberechtigungswechsel
3.04.19 08:50 Alter: 52 Tage

Von: Anke Bednarzik

RBS: Fortbildung "Vermarktung von Vereinsangeboten" im Mai


Was nutzt das beste Vereinsangebot, wenn man nicht darüber spricht und es keiner kennt? Die Problematik dürfte vielen Vereinsvertretern bekannt sein. Neben der Organisation des Trainings- und Vereinsbetriebes bleibt wenig Zeit in den Vereinen, die Vereinsangebote und die vielen Vorteile, die der eigene Sportverein bietet, richtig zu vermarkten. Abgesehen davon fehlt vielen der Mut, sich an das Thema „Marketing“ heranzuwagen, weil gleich an Sponsoren und ausgeklügelte Werbestrategien gedacht wird. Wir wollen mit unserem Tageslehrgang Trainer, Funktionäre, Jugendvertreter einfaches Rüstzeug an die Hand geben, wie man Vereinsangebote optimal an den Mann oder die Frau bringen kann.

 

Wir erarbeiten gemeinsam Inhalte für individuellen Flyer, geben Tipps und Tricks für die Formulierungen. Ein weiterer Bestandteil wird sein, die Merkmale der eigenen Vereinsangebote in Nutzen für den potenziellen Teilnehmer umzuwandeln und dies zu formulieren. Die Teilnehmer lernen Visualisierungen zu gestalten und gezielt einzusetzen.  

 

Zusätzlich gibt es Tipps und Erkenntnisse zum Einsatz von Social Media wie Facebook und Instagram.

All diese Medien können gewinnbringend für Ihren Verein eingesetzt werden!

 

Der Tag gibt die Möglichkeit, in den Austausch zu kommen und Best Practice Beispiele zu bekommen und Bausteine für die individuelle Vermarktung mitzunehmen. Also, packen wir es an!

 

P.S. Dieser Lehrgang ist zum Erwerb der Ausbildung „Senior-Coach“ (8 LE Wahlpflichtmodul) geeignet und zur Lizenzverlängerung ÜL/ Trainer C, Trainerassistent!

 

Hier geht es zur Anmeldung!

 

Hier sind weitere Lehrgänge!

 


SaarLorLux Open 2019
Das habe ich beim Sport gelernt
dd