Neuigkeiten

< Gst: Liga-Spielbetrieb in NRW beendet
13.03.20 15:45 Alter: 27 Tage

Von: Claudia Pauli, Pressesprecherin DBV

DBV: DBV-Spielbetrieb vorerst ausgesetzt

Der Spielbetrieb des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) wird bis zum 31. Mai 2020 (einschließlich) ausgesetzt.


Diese Entscheidung traf das DBV-Präsidium am Freitag (13. März 2020) angesichts der prekären Situation im Zusammenhang mit dem neuen Coronavirus SARS-CoV-2.

Die Unterbrechung betrifft alle Wettbewerbe im genannten Zeitraum, bei denen der Deutsche Badminton-Verband als Veranstalter fungiert – d. h., Deutsche Meisterschaften (Deutsche Meisterschaften U22, Deutsche Mannschaftsmeisterschaften U19 und U15, Deutsche Meisterschaften O35 bis O75), die 1. und 2. Bundesliga, DBV-A-Ranglistenturniere U19 bis U11 und Länderspiele.

Ob die betroffenen Veranstaltungen zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt werden, wird seitens der jeweils verantwortlichen Gremien geprüft.

(SB)


Das habe ich beim Sport gelernt
dd