Neuigkeiten

< Gst: Corona-News BLV-NRW - Update 19.06.2020
19.06.20 16:36 Alter: 15 Tage

Von: Miles Eggers

RWO19: Start des Liga-Spielbetriebes

planmäßiger Beginn im August


Ligastart Saison 2020/21

Die aktuellen Lockerungen, die sich aus der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom 15.06. für uns ergeben, bestärken uns in der Annahme auf einen möglichen regulären Start der Mannschaftssaison im August.

Dies steht natürlich nach wie vor unter dem Vorbehalt der Entwicklung des Infektionsgeschehens und evtl. Änderungen seitens der Landesregierung bzw. der Kommunen.

Das RWO19 gibt in Abstimmung mit dem Präsidium und der Badmintonjugend die folgenden ergänzenden Hinweise.

Der Mannschaftsspielbetrieb O19 und U19 startet mit dem ersten Spieltag in allen Ligen am 22.08.2020.

Um evtl. Einschränkungen durch die Corona-Schutzverordnung vorzubeugen, können die Vereine die ersten beiden Spieltage (U19 und O19) verlegen.

-       Die bisherigen Verlegungsmöglichkeiten nach § 46 SpO ff bleiben unberührt.

-       Verlegungen über die Fristen des § 46 Ziff. 1 und 2 SpO hinaus müssen einvernehmlich erfolgen.

-       Spätester Austragungstermin für die Spieltage 1 und 2 ist der 08.11.2020

-       Einvernehmliche Verlegungen der beiden ersten Spieltage können auch kurzfristig vor dem Ursprungstermin getroffen werden.

-       Bei Einigung zwischen den Vereinen gilt eine Nachverlegung des 1. und/oder 2. Spieltages bis zum 08.11. pauschal als durch das RWO genehmigt (nach § 46 Ziff. 7 SpO). Ein gesonderter Antrag ist nicht zu stellen.

-       Die Verlegungen sind rechtzeitig im Kommentarfeld des Spiels (turnier.de) zu dokumentieren, damit der neue Spieltermin durch den StB eingetragen werden kann.

-       Wird zwischen den beteiligten Vereinen kein Einvernehmen bei Verlegungen über die üblichen Fristen hinaus erzielt, bleibt es beim Verbandstermin.

-       In dieser Situation erwarten wir eine weitestgehende Kooperation der beteiligten Vereine.

 

Sollte es im Verlauf der Wochen bis zum Spielbeginn zu neuen Einschränkungen kommen, ist auch eine Absage der kompletten Hinrunde möglich. Wir halten eine Verschiebung der Saison mit einem späteren Beginn (z.B. Oktober oder nach den Herbstferien) und einer entsprechenden Neuterminierung der Spieltage aufgrund der hohen organisatorischen Hürden dann für nicht mehr machbar.

Miles Eggers, Referatsleiter Wettkampfsport O19 BLV-NRW

 

 

 


Das habe ich beim Sport gelernt
dd