Neuigkeiten

< DBV: Deutsche Mannschaftsmeisterschaft U19 / U15 in Berlin
2.05.11 11:00 Alter: 8 Jahr/e

Von: Horst Rosenstock

DBV: Der 1. BC Beuel unterliegt im Finale


Es hat nicht sollen sein, der vierte Titel bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft für den 1. BC Beuel kam leider nicht zustande. Unser NRW-Vorzeigeverein unterlag dem neuen Deutschen Meister der SG EBT Berlin deutlich, so blieb es bei der neunten Vizemeisterschaft für die Bonner.
Mit der SG EBT gewann nun erstmals ein Verein des ehemaligen Deutschen Federball-Verband der DDR (DFV der DDR), die wohl wertvollste Deutsche Meisterschaft.
Das Beueler Team war mit großen Hoffnungen nach Berlin gefahren, musste diese aber recht schnell begraben. Die Auftaktspiele mit dem Damen- und Herren-Doppel gingen gleich verloren, wobei es den Herren jedoch immerhin gelang, einen dritten Durchgang zu erzwingen.
Im anschließenden Damen-Einzel hatte dann Lisa Kaminski gegen die deutsche Rekordnationalspielerin Nicole Grether keine Chance, also stand es gleich 0:3. Beuel hätte nun die ausstehenden Spiele alle in zwei Durchgängen gewinnen müssen, um den Titel noch zu holen. Doch gleich die nächste Begegnung im zweiten Herren-Einzel zwischen dem Berliner Dänen Kenneth Jonassen und dem Beueler Engländer Carl Baxter ging verloren, sodass die Entscheidung zu Gunsten von Berlin gefallen war. Das parallel laufende erste Herren-Einzel wurde dann ohne Wertung abgerochen und das noch ausstehende Gemischte Doppel wurde gar nicht mehr gespielt.
Großer Jubel also in Berlin um den neuen Deutschen Mannschaftsmeister und für unsere Beueler heißt es nun, auf ein Neues im nächsten Jahr.

SG EBT Berlin – 1. BC Beuel 4:0

zur Übersichtsseite Bundesligen und zu den Ergebnissen der 1. Bundesliga bei Kroton.


SaarLorLux Open 2019
Das habe ich beim Sport gelernt
dd