Neuigkeiten

< DBV/INT: Länderspiel-Debüt in O19 für Isabel Herttrich
26.05.11 11:24 Alter: 7 Jahr/e

Von: Horst Rosenstock

Gst: Nachruf: Dieter Schramm verstorben


Am 19. Mai verstarb im Alter von 71 Jahren Dieter Schramm vom BC Düsseldorf.

Anfang der sechziger Jahre war er einer der erfolgreichsten Spieler im deutschen Badmintonsport. 1959 Deutscher Meister im Herren-Doppel mit Eckart Paatsch und 1960 mit Klaus Dültgen. Das Gemischte Doppel gewann er mit Ute Seelbach 1960 und 1961, zudem wurde er 1960 Vizemeister im Herren-Einzel. Sechs Deutsche Meistertitel gewann er von 1955 bis 1958 in der damaligen Jugendklasse U18, und insgesamt wurde er in U18 und bei den Aktiven auch sechsmal Westdeutscher Meister. Auf internationaler  Ebene bestritt er sechs Länderspiele für Deutschland und stand dabei 1962 in der siegreichen Helvetia-Cup Mannschaft, welche damals erstmals die Europameisterschaft der Gruppe B gewann.

Mit Dieter Schramm verliert der Badmintonsport einen aufrichtigen, tadellosen Sportsmann. Mit seinen Lieben trauern die Badminton Fans in NRW und besonders in Düsseldorf.  Wir werden Dieter Schramm ein ehrendes Andenken bewahren. (PS)

 


Deutsche Meister vom BC Düsseldorf
v.l.: Eckart Paatsch, Ute Seelbach, Dieter Schramm
.   .
DM Herren-Doppel 1959
v.l.: Eckart Paatsch, Dieter Schramm

Das habe ich beim Sport gelernt
dd