Neuigkeiten

< SpA/JA: Weitere Änderungen zur Staffeleinteilung 2011/2012 erscheinen in der BR 9
17.08.11 20:20 Alter: 8 Jahr/e

Von: Bernd Wessels

SpA/JA: Online-Ergebnisdienst KROTON 2011/2012

Hinweise zur Nutzung 2011/2012 (aus BR 9)


zu den NRW-Ligen 2011/12

 

 

Online-Ergebnisdienst KROTON NRW 2011/12 startet

Anfang September startet die Saison in NRW mit den ersten, vorgezogenen Spielen. Am 10.9. bei der Jugend und am 17.9 bei den Senioren laufen die ersten offiziellen Spieltage. Seit Mitte Juli stehen die Spielpaarungen im Netz. Die Zugangsdaten der Vereine und Staffelbetreuer wurden der E-Mail-Adresse zugestellt, die im Kroton-System vom Verein selbst eingetragen wurden (es kann eine andere Email-Adresse sein als die offizielle Vereinsadresse). Änderungen der Email-Adresse und des Passwortes sind NUR durch den Verein selbst direkt bei Kroton änderbar (mehr dazu siehe BR 7 und 8).

 

Neuen Vereinen und neuen Staffelbetreuern wurden die Zugangsdaten per Mail zur Verfügung gestellt. Wer als Mannschafts-Verantwortlicher jetzt noch keine Zugangsdaten von seinem Verein erhalten hat, sollte die Zuständigen seines Vereins ansprechen und sich die Daten von dort geben lassen. Scheitert das Login, weil man sein Passwort vergessen hat, kann es über den Button „Passwort vergessen“ unter Angabe der Kennung (= „v01“ plus 4-stellige Vereinsnummer, also z.B. v010999 für Verein Nr. 999) und der bei Kroton eingetragenen Vereins-Emailadresse angefordert werden. Ist sowohl das Passwort nicht mehr bekannt als auch die im System eingetragene Email-Adresse nicht mehr für die aktuell zuständige Person des Vereins zugänglich, so kann der Zugang über kroton@badminton-nrw.de unter Angabe von Vereinsname und Vereinsnummer, Namen des Anfordernden und Funktion im Verein sowie der neuen E-Mail-Adresse des Vereins, die dann auch im System hinterlegt wird, per Email angefordert werden.

 

Bitte beachten Sie die in der BR 7 und BR 8 abgedruckten Informationen zum Eintrag der Verlegungen der Spieltermine, Spielorte und Ergebnisse. Seit der Freischaltung im Juli können und sollen die individuellen Spielverlegungen durch die Vereine für die ganze Saison selbst vorgenommen werden.

Ausnahme: Über Nachverlegungen über das Spielwochenende hinaus und Heimrechttausch (HRT) sind weiterhin die Staffelbetreuer (STB) vorab zwingend über das Kroton-Kommentarfeld zu informieren, da nur diese die Termine eintragen darf. Mails an den STB sind zusätzlich möglich, aber unnötig und haben aber für die Fristwahrung keine Bedeutung.

 

Der Kroton-Kommentar muss eindeutig (z.B. geänderte Uhrzeit des Spielbeginns nicht vergessen) und es muss erkennbar sein, wer diesen Eintrag gemacht hat (kompletter Name des Eintragenden, ggf. Kontaktdaten, falls Rückfragen sinnvoll sein könnten.). Geschieht dies fristgemäß, ist damit alles Notwenige zur Information getan.

 

Verlegungen können jeweils durch Heim- oder Gastvereine eingetragen werden. Die Möglichkeit des Eintrags von Verlegungen, Ergebnissen und Kommentaren ist nicht auf den Heimverein beschränkt. Alle Vereine sollten ein Interesse daran haben, dass all ihre Spieltermine baldmöglichst korrekt dargestellt sind, um Missverständnisse zu vermeiden. Klären sie ggf. mit ihren Gegner früh genug, wenn Termine nicht so hinterlegt sind wie sie glauben.

 

Wie schon in den letzten Jahren wird die Eingabe der Ergebnisse Pflicht für alle Mannschaften sein. Für Wochenendspiele müssen die Detailergebnisse bis Montag 12.00 Uhr eingetragen sein, bei Wochentagsspielen hat man bis 48 Stunden nach Spielbeginn Zeit. Fand das Spiel gar nicht statt, ist NUR das Mannschaftsergebnis einzutragen (bitte KEINE Details mit 21-0 21-0 gegen Unbekannt!!!). Eine Kennzeichnung o.K. (ohne Kampf, Spiel fand nicht statt) im Mannschaftsergebnis und ein entsprechender Kommentareintrag über die Absage und Art und Zeitpunkt der erfolgten Information des Gegners sind Pflicht. Nähere Informationen dazu stehen in der Anlage 7 zur Spielordnung.

 

Besondere Vorkommnisse sollen innerhalb der Eingabefrist in dem Kroton-Kommentarfeld hinterlegt werden. Auch Probleme bei der Eingabe müssen fristgemäß dort festgehalten werden, z. B. fehlende / nicht identifizierbare Namen, technische Probleme, Spielabsagen oder nicht erschienene Gegner (siehe auch SpO). Findet man einen Spieler weder in der Vorschlagsliste noch mit der Funktion „Spieler hinzufügen“, so ist im Kommentarfeld der komplette Name zu hinterlegen, so wie er im Originalspielbericht steht. Auch muss aus dem Kommentar eindeutig hervorgehen, ob nach einem Spielausfall noch Bemühungen für eine Spielwiederholung laufen. Ist nach einer Spielabsetzung eine Wiederholung beabsichtigt, MUSS aus dem Kommentareintrag hervorgehen, welche Mannschaft für die Absetzung verantwortlich ist, damit im Falle des Scheiterns der Neuansetzung klar ist, wer 0-8 o.K. verloren hat. Gestellte Anträge zur Überschreitung der Verlegungsfrist sind ebenfalls im Kommentarfeld zu dokumentieren, aber als Antrag direkt an den NRW-Jugendwart (Jugendbereich) bzw. Bezirkswart (Seniorenbereich) zu stellen. Aus dem formlosen Antrag müssen alle relevanten Dinge hervorgehen (wer will zu welchem Spiel welcher Staffel was genau beantragen und warum?). Ohne vorliegende und im Kommentar eingetragene Zustimmung zu einem solchen Antrag ist die Überschreitung der Fristen nicht möglich.

 

Spielberechtigungen und Vereinsranglisten werden wie schon im letzten Jahr über die Vereinsseite in Kroton dargestellt und gepflegt. Sie haben aber durch einen evtl. Zeitverzug bei der Pflege keinen amtlichen Charakter, helfen aber informativ enorm. Bitte fragen Sie bei Unstimmigkeiten oder Auffälligkeiten bei der Spielberechtigungsstelle in Mülheim (zur Spielberechtigung) oder im Bezirk (zur Vereinsrangliste) nach. Diese beiden Stellen müssen auch bei Namensänderungen während der Saison umgehend informiert werden. Bitte vergessen Sie nicht, bei neu erteilten Spielberechtigungen die Spieler unverzüglich auch in der entsprechenden Vereinsrangliste im Bezirk nachzumelden, indem die eingereichte Excel-Datei um diese(n) Spieler ergänzt und an den Bezirks(jugend)wart geschickt wird. Erst dann dürfen neue Spieler in Mannschaftsspielen eingesetzt werden.

 

Bitte beachten sie noch, dass für Rückzüge von Mannschaften der Bezirkswart (nicht der STB) zuständig ist. Für Adressänderungen von Vereinen ist die Geschäftsstelle in Mülheim verantwortlich. Beide Stellen informieren dann diejenigen, die es wissen müssen. Bitte beachten Sie ansonsten die aktuellen Veröffentlichungen in der BR sowie auf der Verbandshomepage unter dem Stichwort „Kroton-INFO“.

 

Den Kroton-Ergebnisdienst finden sie über die Links auf der

- BLV-Homepage www.badminton-nrw.de,
-- zu den NRW-Ligen 2011/12
-- zu  den DBV-Ligen 2011/12

- über www.kroton.de, wo auch die Bundesligen, die andere Gruppen und Landesverbände zu finden sind

- oder direkt unter www.turnier.de, dort unter Sport – Badminton, dann Filter „Landesverbände“ oder dort auf der lin ken Seite bei den „meist besuchten Ligen“, ich hoffe für NRW immer ganz oben ;-))

 

Ich wünsche allen viel Erfolg in der Saison 2011/12.

Bernd Wessels


 

 

Weitere Infos über Kroton (hier)


SaarLorLux Open 2019
Das habe ich beim Sport gelernt
dd