Leuchttürme des BLV-NRW und seiner Badmintonjugend

 

Übersicht der ausgezeichneten Vereine!

 


 

Herausragende Kinder- und Jugendarbeit:

 

Dormagener Badminton Gemeinschaft '62 e.V.


Die Dormagener Badminton Gemeinschaft '62 e.V. ist der erste ausgezeichnete Badmintonverein in NRW mit dem Schwerpunkt "herausragende Kinder- und Jugendarbeit".


In ihrer Bewerbung bestach die Dormagener Badminton Gemeinschaft '62 e.V. insbesondere durch ein breites außersportliches Angebot und den starken Fokus auf die Gemeinschaft im Verein sowie die erstaunliche Willkommenskultur. Das Leitbild des Vereins spricht hier Bände:

"Bei und werden Trainingspartner zu Freunden", "wir trainieren zusammen, um zusammen zu siegen", "bei uns macht Schwitzen Spaß", "wir vereinen Generationen" und "die Kleinen lernen von den Großen".

Neben den außersportlichen und sportartübergreifenden Themen im Verein hat die Dormagener Badminton Gemeinschaft '62 e.V. durch eine Vielzahl an lizensierten Trainern, Juniortrainern und Talentscouts ein breites wettkampf- und leistungssportorientiertes Angebot.

Wir freuen uns mit der Dormagener Badminton Gemeinschaft '62 e.V. den ersten Leuchtturm für herausragende Kinder- und Jugendarbeit als engen Partner der Badmintonjugend NRW zu wissen.

 


Badminton Club Burg 1955 e.V.

 

Der Badminton Club Burg 1955 e.V. ist ein außergewöhnlicher Verein. 

Ländlich gelegen, sollte man meinen, dass es ihm Schwierigkeiten bereiten müsste, Mitglieder zu finden. Mit über 100 Mitgliedern, einer Kinder- und Jugendquote von über 50% und der Auszeichnung als Talentnest des DBV im Jahr 2015, hat sich der Badminton Club Burg 1955 e.V. aber bereits in den verganenen Jahren besonders hervorgetan.

Einmalig ist auch, dass der BC Burg einen FSJler in Kooperation mit dem Ski-Club Wermelskirchen beschäftigt. Die anfängliche Herausforderung wurde hier durch Kreativität, Optimismus und viel Engagement hervorragend gelöst.

Im Rahmen seiner Projektarbeit und durch die tatkräftige Unterstützung des engagierten Vorstands hat der derzeitige FSJler Fabian Thomaschewski alle notwendigen Strukturen beim Badminton Club Burg 1955 e.V. entwickelt und bereits vorhandene Strukturen zusammengefasst, sodass der Auszeichnung zum Leuchtturm für herausragende Kinder- und Jugendarbeit nichts mehr im Wege stand.

Wir freuen uns mit dem Badminton Club Burg 1955 e.V. einen weiteren Leuchtturm für herausragende Kinder- und Jugendarbeit als engen Partner der Badmintonjugend NRW zu wissen.




Lebenslang Badminton:

 

DJK Grün-Weiß-Essen-Werden/Heidhausen 1924 e. V.


 

 


Die DJK Grün-Weiß-Essen-Werden/Heidhausen 1924 e. V. ist der erste ausgezeichnete Badmintonverein in NRW mit dem Schwerpunkt "Lebenslang Badminton".

Die DJK Grün-Weiß-Essen-Werden/Heidhausen 1924 e. V. ist ein Mehrspartenverein in Essen, dessen Badmintonabteilung den größten Teil des Gesamtvereins ausmacht. Neben einer umfangreichen Jugendarbeit liegt es der DJK Grün-Weiß-Essen-Werden/Heidhausen 1924 e. V. aber auch besonders am Herzen, dass Alle so lange wie möglich Badminton spielen können und in der DJK Grün-Weiß-Essen-Werden/Heidhausen 1924 e. V. eine Heimat sehen. Das ist auch der Grund, warum für reine Breitensportgruppen systematisches, angeleitetes Training inklusive Warm-Up und Cool-Down durchgeführt wird.

Der Mitgliederzuwachs von etwa 300% zwischen 2015 und 2018 macht deutlich, welch hervorragende Arbeit bei der DJK Grün-Weiß-Essen-Werden/Heidhausen 1924 e. V. geleistet wird.

Wir freuen uns mit der DJK Grün-Weiß-Essen-Werden/Heidhausen 1924 e. V. den ersten Leuchtturm für Lebenslanges Badminton als engen Partner des BLV-NRW zu wissen.




Die Schwerpunkte


Auszeichnung für herausragende Kinder- und Jugendarbeit!

Nähere Infos über den Schwerpunkt und die Checkliste findest du, indem du auf die Überschrift oder das Logo klickst!

Logo der Auszeichnung für herausragende Kinder- und Jugendarbeit



Auszeichnung für lebenslanges Badminton!

Nähere Infos über den Schwerpunkt und die Checkliste findest du, indem du auf die Überschrift oder das Logo klickst!


 







Das habe ich beim Sport gelernt
dd