Der Landestrainer-Tipp der Woche beschäftigt sich diesmal mit einer kleinen Übungsform für den Doppel-Aufschlag. Der so genannte 20er Test vereint dabei die Prinzipien "Platzierung" und "Variabiliät" in einer Übung, welche von unseren Doppelspezialisten sehr häufig selbständig nach dem Training absolviert wird. Dabei hilft nur Kontinuität im Üben, um die BASIS in der spielentscheidenden Situation im Doppel zu schaffen: "die ersten drei Schläge" oder von uns "1 bis 3" genannt. Viel Erfolg

Das habe ich beim Sport gelernt
dd