Meisterschaften des BLV NRW (Jugend)

Der BLV-NRW veranstaltet in jeder Saison die Westdeutschen Meisterschaften U19 und die Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften (WDMM).

Alle Infos dazu in den unten stehenden Links.


15.02.2017

Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaften U15/U19 2017

Die Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften finden am 01.-02.04.201 in Bonn/Beuel statt.

 

Das Team des 1. BC Beuel wird in der Erwin-Kranz-Halle die Veranstaltung ausrichten. Es treffen sich in diesen 2 Tagen die besten Teams im Schüler und Jugendberich aus allen 4 Bezirken, um sich für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften zu qualifizieren. Gespielt wird zunächst in zwei 4er-Gruppen, aus denen dann die besten 2 Mannschaften der Gruppen in ein KO-System wechseln. Mehr Wissenswertes dazu findet ihr auch in §20 der Jugendspielordnung (JSpO).

 

Ausschreibung:HIER


Turnier/Kroton


Zeitplan:  HIER


Gruppeneinteilung: Hier


Fotos der Siegerehrung: Jugend   Schüler 



 

1.BC Beuel mit zwei Teams bei den WDMM U15/U19


Am ersten April-Wochenende kommen die besten Nachwuchs-Mannschaften Nordrhein-Westfalens nach Beuel, um die Westdeutschen Mannschaftsmeister der Schüler und Jugend zu ermitteln.

Der 1. BC Beuel stellt sowohl bei den Schülern, der Altersklasse U15 und jünger, als auch bei der Jugend, der Altersklasse U19 und jünger, jeweils eine von acht teilnehmenden Mannschaften.

 Fast schon traditionell gehört der Beueler Nachwuchs nicht nur bei den Individual- Spielern, sondern auch als Team zu den „Besten im Westen“. Dementsprechend ambitioniert gehen die Gelb-Schwarzen in das Heimturnier. Bei der Jugend ist der Griff nach dem Titel das ausgesprochene Ziel. Gleichzeitig würde man damit als einer der beiden Erstplatzierten die Qualifikation zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft, dem großen Ziel schaffen, die Ende April in Mülheim an der Ruhr ausgetragen werden.

„Mannschaftstitel werden nicht nur von Individualisten gewonnen“, weiß Beuels Cheftrainer Martin Lemke. Und so führen die aktuellen deutschen Jugendmeister Lukas Resch und Daniel Hess das Aufgebot zwar an, sind letztlich aber auch nur Teil der zwölf Herren und fünf Damen, mit denen Lemke ins Turnier geht. Um beim Heimspiel für die richtige Atmosphäre zu sorgen, beziehen beide Beueler Teams gemeinsam mit Trainern und Betreuern das Base Camp Bonn als Turnierunterkunft.

Die größten Konkurrenten im Kampf um den Titel dürften der zweite Vertreter des Bezirks Süd II, der TV Refrath und die erste der zwei Jugend-Mannschaften des STC BW Solingen aus dem Bezirk Süd I sein. Ebenfalls qualifiziert sind die Jugend-Mannschaften der Bundesligisten 1. BV Mülheim und SC Union Lüdinghausen als Vertreter des Bezirks Nord I sowie der BC Phoenix Hövelhof mit zwei Teams als Vertreter des Bezirks Nord II.

Bei den Schülern ist die Erwartungshaltung an den Beueler Nachwuchs weniger hoch. „Die erste der beiden Schüler Mannschaften des 1. BV Mülheim und der TV Refrath sind hier favorisiert“ gibt Lemke seine Einschätzung ab. Der Teamgeist der Beueler habe schon in den vergangenen Jahren viel bei den Teamturnieren bewegt und es würde auch bei den Schülern alles in die Waagschale geworfen, um die Qualifikation zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften zu schaffen.

Weiterhin nehmen die Schüler-Mannschaften des STC BW Solingen, des WMTV Solingen, des BC Phönix Hövelhof und der Warendorfer SU an den Titelkämpfen teil.

Die Turniere beginnen am Samstag um 9 Uhr unter der Leitung von Matthias Giesler. Gespielt wird sowohl bei Schülern als auch bei der Jugend zunächst in zwei Vierer-Gruppen jeder gegen jeden. Die zwei Bestplatzierten ziehen sodann in die Halbfinalpartien ein, die ebenso wie die Finals sonntags ab 9 Uhr ausgetragen werden. Bei der Anreise am Sonntag sollte die nur erschwerte Erreichbarkeit der Erwin-Kranz-Halle aufgrund des parallel stattfindenden Bonn Marathons beachtet werden (siehe Hinweise der Stadt Bonn: bit.ly/2mGiRjM). Der Eintritt ist an beiden Tagen kostenlos. An beiden Tagen wird es eine reichhaltige Cafeteria unter Leitung von Nicole Sinner geben.

 

 

 

 

     
     
     
     
     



29.11.2016

Westdeutschen Meisterschaften U11- U19 2017

Die Westdeutschen Meisterschaften U19 finden am 14. und 15. Januar 201 in

Mülheim statt

 

Termin

Samstag, 14.01.2017 ab 9.00 Uhr

Sonntag,  15.01.2017 ab 9.00 Uhr

 

Veranstalter: BLV-NRW-Jugendausschuss

Ausrichter:   TSV Heimaterde 1925 Mülheim an der Ruhr e.V.

 

Anmeldung zur WDM 2017: HIER

Aktuelle Meldeliste zur WDM 2017: HIER

 

Weitere Details und Ausschreibung

 

Zeitplan


Hinweise des Referees


Turnier/Kroton


Fotos Siegerehrung:

ME U11  ME U13  ME U15   ME U17   ME U19   JE U11   JE U13   JE U15   JE U17   JE U19   MD U13   MD U15   MD U17   MD U19   JD U13   JD U15   JD U17   JD U19   GD U13   GD U15   GD U17   GD U19  


 


Vorhang auf und Bühne frei heißt es im Januar, wenn sich die nordrheinwestfälische Spitze in Mülheim trifft, um die Westdeutschen Meister im Badminton der Altersklassen U11 bis U19 zu ermitteln. Mit viel Erfahrung und von langer Hand geplant wird der TSV Heimaterde diesem großen Nachwuchsturnier unter der Federführung von Abteilungsleiter Christian Schröder in der innogy-Halle auf 14 Spielfeldern einen würdigen Rahmen bieten.

Insgesamt werden rund 350 Spielerinnen und Spieler an zwei Tagen in Einzel, Doppel und Mixed aufschlagen und hoch motiviert um Punkt, Satz und Sieg kämpfen.

Erstmalig wird der aufstrebende Verein auch sein neues Konzept in der Dopingprävention öffentlich präsentieren und sich in Kooperation mit der Nada durch einen entsprechenden Infostand eindeutig zu diesem Thema positionieren. „Wir möchten allen Spielerinnen und Spielern, allen Eltern, Kindern und Jugendlichen die Sicherheit vermitteln, dass wir uns unserer Verantwortung auch in dieser Hinsicht bewusst sind und sie sehr ernst nehmen.“, weist Christian Schröder als Abteilungsleiter auf den neuen Baustein „Prävention“ im Gesamtkonzept „Heimaterde auf der Überholspur“ hin.

Mit 35 Starts in den Altersklassen bis U17 ist Ausrichter TSV Heimaterde auch selbst dabei und zählt damit erneut zu den Vereinen mit den meisten qualifizierten Spielerinnen und Spielern. „Während für einige die Qualifikation ein toller Erfolg und eine echte Belohnung für ein gutes Trainingsjahr ist, spielen andere sicherlich ganz vorne mit und können, wenn es gut läuft, bestimmt die ein oder andere Medaille nach Mülheim holen. In der U17 haben wir mit Bjarne Pfeil ein besonders heißes Eisen im Feuer“, blickt DBV-Talentscout Benjamin Kölsch optimistisch auf den eigenen Nachwuchs.

In diesem Jahr haben gleich sechs U13-Spielerinnen und Spieler des DBV-Talentnestes die Qualifikation in allen drei Disziplinen geschafft. Jule Alberts, Nikola Schmidt, Cara Siebrecht, Selin Hübsch, Dean Heppner und Robin Kastenholz werden in Einzel, Doppel und Mixed zum Schläger greifen und der Konkurrenz bestmöglich zeigen, wo es lang geht – auch mit einem vorsichtigen Blick Richtung Deutsche Meisterschaften.

„Es ist immer wieder eine schöne Herausforderung, ein solches Turnier von Anfang bis Ende zu planen und meist gibt es im Vorfeld ja auch die ein oder andere Überraschung oder kleine Panne, die es zu meistern gilt. Doch ich bin absolut überzeugt, dass wir am Ende wieder auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken können.“, so Christian Schröder über den aktuellen Stand der Dinge.

 


Westdeutsche Meisterschaften U19 2016

Die Westdeutschen Meisterschaften U19 finden am 16. und 17. Januar 2016 in

 Oberhausen-Osterfeld  statt.

Termin:

Samstag, 16.01.2016 ab 9.00 Uhr

Sonntag,  17.01.2016 ab 9.00 Uhr

 

Veranstalter: BLV-NRW-Jugendausschuss

Ausrichter:   Spvgg. Sterkrade-Nord

 

Weitere Details und Ausschreibung: 

Zeitplan

Turnier/Kroton


Fotos:

ME U11    JE U11    ME U13    JE U13    MD U13    JD U13    GD U13    ME U15   JE U15     MD U15   JD U15   GD U15   ME U17   JE U17   MD U17   JD U17   GD U17    ME U19   JE U19   MD U19   JD U19   GD U19

..................................................................................................................


Jugend-Elite Nordrhein Westfalens schlägt wieder in Oberhausen auf

 

Zum Abschluss der Saison 2015/2016 messen sich die talentiertesten Spielerinnen und Spieler des Badminton-Sports vom Landesverband NRW am 16. und 17. Januar in Oberhausen-Osterfeld.

 

Neben dem wöchentlichen Meisterschaftsspielbetrieb laufen bei der Sportvereinigung Sterkrade-Nord die Vorbereitungen für die Westdeutschen Meisterschaften U11 – U19 am kommenden Wochenende auf Hochtouren. Wie bereits in den Jahren 2012 und 2015 hofft der Veranstalter aus dem Oberhausener Norden auf eine gelungene Turnierausrichtung. Verlassen kann sich der Verein erneut auf lokale Sponsoren und Helfer, die den Sterkradern tatkräftig unter die Arme greifen. Die besten Spielerinnen und Spieler aus 323 Teilnehmern werden sich zu den Deutschen Meisterschafen in Dortelweil (Hessen) qualifizieren.

 

Erstmals seit längerer Zeit stellt die Spvgg. Sterkrade-Nord keinen Teilnehmer bei den Westdeutschen Meisterschaften. Die Vorjahreserfolge mit insgesamt 4 Titeln können somit in diesem Jahr leider nicht wiederholt werden. Die beiden einzigen qualifizierten Nordler Teilnehmer müssen aufgrund verschiedener Gründe bei den Westdeutschen aussetzen. Während Daniel Hess wegen seiner zuletzt eingefahrenen Erfolge zum gleichen Zeitpunkt bei einem internationalen Turnier auftritt, muss Markus Hennes aufgrund eines Fingerbruchs vorerst pausieren.

 

Trotz fehlender Teilnehmerzahl seitens Sterkrade-Nord hofft die Sportvereinigung wegen wachsender Anzahl talentierter Mini- und Schüler-Nachwuchsspieler in den folgenden Jahren erneut Teilnehmerinnen & Teilnehmer stellen zu können.

 

Bei freiem Eintritt ist selbstverständlich jeder Sportbegeisterte herzlich eingeladen, das Turnier in Osterfeld mitzuverfolgen.

 

Die Spvgg. Sterkrade-Nord hofft auf einen reibungslosen Ablauf des Turniers sowie viele spannende Spiele.

 

 

 

 



Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaften U15/U19 2016

Die Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften finden am 09.-10.04.2016 in Hövelhof statt.

 

Das Team BC Phönix Hövelhof wird in der Sporthalle Am Hallenbad die Veranstaltung ausrichten. Es treffen sich in diesen 2 Tagen die besten Teams im Schüler und Jugendberich aus allen 4 Bezirken, um sich für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften zu qualifizieren. Gespielt wird zunächst in zwei 4er-Gruppen, aus denen dann die besten 2 Mannschaften der Gruppen in ein KO-System wechseln. Mehr Wissenswertes dazu findet ihr auch in §20 der Jugendspielordnung (JSpO).

 

 

Ausschreibung: HIER


Zeitplan:  HIER


Gruppeneinteilung: Hier


Fotos der Siegerehrung: Jugend   Schüler 


19.01.2015

Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaften U15/U19 2015

Die Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften finden am 11.-12.04.2015 in Hövelhof statt.

   

Das Team BC Phönix Hövelhof wird in der Sporthalle Am Hallenbad die Veranstaltung ausrichten. Es treffen sich in diesen 2 Tagen die besten Teams im Schüler und Jugendberich aus allen 4 Bezirken, um sich für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften zu qualifizieren. Gespielt wird zunächst in zwei 4er-Gruppen, aus denen dann die besten 2 Mannschaften der Gruppen in ein KO-System wechseln. Mehr Wissenswertes dazu findet ihr auch in §20 der Jugendspielordnung (JSpO).

 

 

Ausschreibung: HIER

Gruppeneinteilung: Hier

Zeitplan: Hier

Zum Turnier/Kroton:   Hier

Siegerehrung: Fotos Jugend     Fotos Schüler


Westdeutsche Meisterschaften U19 2015

Die Westdeutschen Meisterschaften U19 finden am 17. und 18. Januar 2015 in

 Oberhausen-Osterfeld  statt.

Termin:

Samstag, 17.01.2015 ab 9.00 Uhr

Sonntag,  18.01.2015 ab 9.00 Uhr

 

Veranstalter: BLV-NRW-Jugendausschuss

Ausrichter:   Spvgg. Sterkrade-Nord

 

Weitere Details und Ausschreibung HIER


Zeitplan


Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaften U15/U19 2014

Die Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften finden am 29.-30.03.2014 in Solingen statt.

Das Team des DJK Solingen wird in der Klingenhalle wieder die Veranstaltung ausrichten. Es treffen sich in diesen 2 Tagen die besten Teams im Schüler und Jugendberich aus allen 4 Bezirken, um sich für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften zu qualifizieren. Gespielt wird zunächst in zwei 4er-Gruppen, aus denen dann die besten 2 Mannschaften der Gruppen in ein KO-System wechseln. Mehr Wissenswertes dazu findet ihr auch in §20 der Jugendspielordnung (JSpO).

HIER geht es zu allen Informationen der Veranstaltung.

 

 

 

Westdeutsche Meisterschaften U19 2014

Die Westdeutschen Meisterschaften U19 finden am 11. und 12. Januar 2014 in Mülheim an der Ruhr statt.

Wie schon zuvor in vielen Jahren werden wieder in der RWE Sporthalle die Titelkämpfe um die Westdeutschen Meisterschaften ausgetragen. Um die Ausrichtung kümmert sich wie auch in den Jahren zuvor das eingespielte Team des 1. BV Mülheim. Gespielt wird in den Altersklassen U13 bis U19. Der Turniermodus ist das einfache KO-System.

HIER geht es zu den Infos für die Westdeutschen Meisterschaften U19.

 

 

 

Westdeutsche Meisterschaften U19 2013

Die Westdeutschen Meisterschaften U19 finden am 12. und 13. Januar 2013 in Mülheim an der Ruhr statt.

Wie schon zuvor in vielen Jahren werden wieder in der RWE Sporthalle die Titelkämpfe um die Westdeutschen Meisterschaften ausgetragen. Um die Ausrichtung kümmert sich wie auch in den Jahren zuvor das eingespielte Team des 1. BV Mülheim. Gespielt wird in den Altersklassen U13 bis U19. Der Turniermodus ist das einfache KO-System.

HIER geht es zu den Infos für die Westdeutschen Meisterschaften U19.

 

 

 

Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaften U15 U19 2012

Die Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften finden am 31.03. und 01.04.2012 in Solingen statt.

Das Team des DJK Solingen wird in der Klingenhalle wieder für eine tolle Veranstaltung sorgen. Es treffen sich in diesen 2 Tagen die besten Teams im Schüler und Jugendberich aus allen 4 Bezirken, um sich für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften zu qualifizieren. Gespielt wird zunächst in zwei 4er-Gruppen, aus denen dann die besten 2 Mannschaften der Gruppen in ein KO-System wechseln. Mehr Wissenswertes dazu findet ihr auch in §20 der Jugendspielordnung (JSpO).

Hier geht es zu allen Informationen der Veranstaltung.

 

 

 

Saison 2011/2012

Westdeutsche Meisterschaften U13 - U19 2012

Die Westdeutschen Meisterschaften der Altersklassen U13 - U19 2012 werden dieses Mal in Oberhausen ausgetragen.

Der ausrichtende Verein ist die Spvgg. Sterkrade-Nord, die mit ihrem bewährten Team sicherlich einen reibungslosen Ablauf des wichtigsten Individualturnieres auf Landesebene gewährleisten wird.

Die Ausschreibung zur WDM U13 - U19 ist HIER zufinden.
HIER ist der Zeitplan für Samstag, den 14.01.2012. Wichtiger Hinweis: BEGINN: 09.00 Uhr!!!
Der Zeitplan für Sonntag, den 15.01.2012 beginnt mit der Spielnummer 301. Ihr findet ihn HIER.
Der Ausrichter hat eine Turnierhomepage eingerichtet, die HIER zu finden ist.

Weitere Informationen werden hier nach und nach veröffentlicht.

 

 

 

Saison 2010/2011

Westdeutsche Meisterschaften U19 2011

Die Westdeutschen Meisterschaften U19 finden am 15. und 16. Januar 2011 in Mülheim an der Ruhr statt.

Wie auch in den letzten Jahren werden wieder in der RWE Sporthalle die Titelkämpfe um die Westdeutschen Meisterschaften ausgetragen. Um die Ausrichtung kümmert sich wie auch in den Jahren zuvor das eingespielte Team des 1. BV Mülheim. Gespielt wird in den Altersklassen U13 bis U19. Der Turniermodus ist das einfache KO-System.

HIER geht es zur Ausschreibung zu den Westdeutschen Meisterschaften U19.

Damit auch keiner zu spät kommt...
Zeitplan für Samstag, 15.01.2011
Zeitplan für Sonntag, 16.01.2011

Der Aurichter hat auch wieder eine Turnierhomepage online gestellt, die HIER zu finden ist.

Alles Wissenswerte, was die Qualifikationskriterien angeht, kann man in der Jugendpielordnung unter dem §4 finden.

 

 

 

Westdeutsche Mannschaftsmeisterschaften U15 U19 2011

Die Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften (oder auch Landesmannschaftsmeisterschaften finden am 02. und 03.04.2011 in Solingen statt.

Das Team des DJK Solingen wird in der Klingenhalle wieder für eine tolle Veranstaltung sorgen. Es treffen sich in diesen 2 Tagen die besten Teams im Schüler und Jugendberich aus allen 4 Bezirken, um sich für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften zu qualifizieren. Gespielt wird zunächst in zwei 4er-Gruppen, aus denen dann die besten 2 Mannschaften der Gruppen in ein KO-System wechseln. Mehr Wissenswertees dazu findet ihr auch in §19 der Jugendspielordnung (JSpO).

 

 

 

Das habe ich beim Sport gelernt
Bitburger Open 2017
dd